Keramik Pfanne

4 Antworten

ich hatte das gleiche Problem. Ich rief beim Hersteller an und reklamierte. Dort wurde mir gesagt, dass beim Braten mit Olivenöl der Pfannenboden "verharzen" kann (Olivenöl enthält angeblich Harze). Der Tipp, die Pfanne mit Natron zu reinigen/einzuweichen brachte leider nichts!

ich bin mir nicht sicher, ob man das bei Keramik Pfannen machen darf. Heitz die Pfanne auf voller Stufe so lange vor, bis die OBerfläche richtig heiß ist. Dann gibst du Öl daz, welches sofort heiß ist und anschließend direkt das, was du anbraten möchtest. Funktioniert bei mir super. Da klebt nichts und brennt auch nichts an.

Keramik Pfannen sind ganz toll, wenn es um die Ökobilanz geht. Leider ist dieser Umweltschutz schon wieder Umweltverschmutzung, da sie meistens nicht mal halb so lange hält, wie eine gute normal beschichtete Pfanne!

Von solchen Rückmeldungen wie bei Dir hört man regelmäßig! Die Keramik-Antihaft-Beschichtung verklebt recht schnell. Woran es genau liegt, weiß ich nicht, aber zu retten ist sie meistens nicht!

Schau mal für mehr Infos auch auf kochen-essen-wohnen.de/keramik-pfannen.html

Was möchtest Du wissen?