Kepler-Gesetze

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, die Vermutung ist richtig, weil in der Erde viel Eisen vorhanden ist und in der Sonne auch. Wenn in der Erde und der Sonne nämlich kein Eisen wäre, würden sich die diese Himmelskörper abstoßen und der Mond würde um den Mars und nicht um die Erde kreisen. Das ist das sechste Kepler'sche Gesetz, welches durch Albert Einstein im Rahmen seiner relativen Spezialtheorie bestätigt wurde.

Steht aber im Widerspruch zur Newton'schen Quantenmechanik.

0

Wer sich verarschen lässt und noch Sternchen verteilt, wird auch durchs Leben kommen. Schließlich haben wir ein feinmaschiges soziales Netz ausgebreitet.

0

Die Kepler-Gesetze beschreiben die Planetenbahnen um die Sonne.

danke fur eure hilfe...und suessef und frischling ich meine hausaufgaben selber...ich hab in google und yahoo gesucht und hab nichts gefunden.

Schau doch mal unter Isaac Newton, statt unter Kepler.

0

Bei gleicher Form, Masse und Fallhöhe- warum fallen schwere Körper schneller?

ohne Vakuum, Erdanziehung 9,81 :) Bitte so eine Antwort wie aus Musterlösungen :D

Merci & Liebe Grüßegoldpapya

...zur Frage

Kennt jemand eine gute Leitfrage für eine Arbeit über Kepler?

...zur Frage

Lichtjahre in Zeit umrechnen

Hallo, der Planet Kepler 186f liegt 490 Lichtjahre weg von uns. Es gibt Bilder von ihm, die mit dem Kepler Weltraumteleskop gemacht wurden. Jetzt habe ich mich gefragt wie "alt" diese Bilder sind bzw. wie viel Zeit verstreicht vom machen der Fotos bis zur Rücksendung an die Erde.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Gibt es ein unzerstörbares Material oder ist jedes Material dem Untergang geweiht?

Was ich mich frage ist, ob wircklich jedes Material zerstörbar ist. Ich weiss, dass alles aus Atomen besteht und diese voneinander abgespalten werden können oder dass sie durch Energie-/Wärmezufuhr auch abbrechen können. Aber gibt es ein Material, das z.B. untrennbare Atome hat oder nicht anfällig auf Feuer/Energie ist?

Intressiert mich voll, also raus damit Leute :)

und keine blöden Antworten bitte...

...zur Frage

Physik Kondensators Ladung/Kapazität, Aufgaben wie berechnen?

Hallo community,

Ich habe leider keinen blassen Schimmer, wie man diese Aufgaben lösen kann, kann mir evtl ein Physik Experte helfen?

Danke im Voraus, LG

...zur Frage

Freier Fall mit einer Anfangsgeschwindigkeit.?

Heyo,

ich stehe gerade ein bisschen auf dem Schlauch in Physik.

Ein Fahrstuhl mit einer Kabinenhöhe von 2,5 m befindet sich bei t= 0 in Ruhe. Er wird von t= 0 an mit a= 1 m/s² nach unten beschleunigt. Nach 3 s wird von der Kabinendecke eine Kugel fallen gelassen. ( g= 9,81 m/s²)

Wie viel Zeit vergeht zwischen t= 0 und dem Auftreffen der Kugel auf dem Kabinenboden?

Hat irgendjemand von euch vielleicht einen Ansatz oder eine Formel mit der man am Ende die Zeit rausbekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?