Kenzeichen Filmen mit Helmkamera?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Person was kriminelles getan hat. Und es zur Polizei soll, dann geht das schon in Ordnung. Ansonsten nicht vor allem nicht veröffentlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1013b
18.08.2016, 15:52

Es spielt keine Rolle ob die Person, die gefilmt wird, etwas illegales getan hat oder nicht. Das wäre ja ein Ding...Man kann ja nicht einfach selbst Gesetze ignorieren, weil andere das getan haben...Grundsätzlich kann man aber für den Privatgebrauch fast alles filmen...

0
Kommentar von FelinasDemons
18.08.2016, 16:44

Wenn man beobachtet,wie ein Kind widerwillig ins Auto gezwengt wird und zu spät schaltet,sollte man das kennzeichen also nicht schnell fotografieren/filmen...

0

Du darfst so ziemlich alles Filmen...Nur veröffentlichen darfst du es nicht...Quelle: Das Gesetz...Persönlichkeitsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocSchneider
19.08.2016, 08:24

Es ging um Autokennzeichen. Die haben keine Persönlichkeit.

0
Kommentar von Fox1013b
19.08.2016, 09:28

Doch. Die Persönlichkeit des Kennzeichens nennt sich Datenschutz...Wenn du die Antwort nicht wissen willst, dann stell keine Frage...

0
Kommentar von Paul16hilfe
19.08.2016, 22:49

Autokennzeichen auf Nummernschildern sind Sachen und haben daher kein Persönlichkeitsrecht. Und weil sie "codiert" sind, können sie auch nicht ohne Weiteres bestimmten Personen zugeordnet werden, jedenfalls nicht von normalen Leuten. Ein Recht am eigenen Bild haben nur Menschen. Sofern auf den Aufnahmen keine Gesichter von Menschen zu erkennen sind, etwa die der Fahrer, brauchst Du auch keine Kennzeichen verpixeln.

0

Es spricht nichts dagegen, wenn auf Videoaufnahmen Fahrzeuge samt Kennzeichen zu sehen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normalerweise nicht.

Zumindest darfst du es nicht veröffentlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristianSN
19.08.2016, 07:30

Quelle??

0
Kommentar von Paul16hilfe
19.08.2016, 22:49

Autokennzeichen auf Nummernschildern sind Sachen und haben daher kein Persönlichkeitsrecht. Und weil sie "codiert" sind, können sie auch nicht ohne Weiteres bestimmten Personen zugeordnet werden, jedenfalls nicht von normalen Leuten. Ein Recht am eigenen Bild haben nur Menschen. Sofern auf den Aufnahmen keine Gesichter von Menschen zu erkennen sind, etwa die der Fahrer, brauchst Du auch keine Kennzeichen verpixeln.

0

Was möchtest Du wissen?