Kennzeichen und ihre lustigen Abkürzungen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

AB - Aschaffenburg - Armes Bayern
AC - Aachen - Absolut cool
EBE - Ebersberg - E_el bleibt E_el

Diese und weitere findest du hier:

andinet.de/lustiges/sonstiges/autokennzeichen.php

;-) AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

bestes Beispiel wäre das D für Düsseldorf : D wie " Dussel "

Düsseldorf ist eh ne Stadt, die ich hasse

BMW = Bu*s mal wieder, Bayerischer MistWagen, Busen müssen wackeln, Bei Mercedes weggeschmisse

Fiat = Fehler in allten teilen

Opel = Oh Prima Er Läuft, Ohne Power Ewig Lahm

Adidas = Alle Deutschen Idioten Denken An Sex

Puma = Papa  Und Mama Auch

PAN (Pfarrkirchen) = Passauf A Niederbayer

Das waren grad so alle die mir spontan einfallen

Autounfall Vorwurf Versicherungsbetrug?

Hallo zusammen,

kurz zur Vorgeschichte, ich hatte mir vor 1,5 Jahren einen schönen 3er bmw finanziert, vor 4 Monaten war ich einkaufen und habe das Fahrzeug ganz normal geparkt, während dem einkaufen kam eine Durchsage mit meinem Kennzeichen und ich sollte mich an der Info melden, das habe ich natürlich gemacht.

Ende vom Lied, mir ist einer mit seinem Geschäftsbus auf mein Auto gefahren und das so arg dass mein Auto einen wirtschaftlichen Totalschaden hatte.

es wurde alles polizeilich aufgenommen und der Fahrer gab die Schuld zu und meinte er wäre anhand von Fett an seinen Arbeitsschuhen von der Kupplung gerutscht und mir aufgefahren.

Ich hatte einen Gutachter beauftragt der dann eben den wirtschaftlichen Totalschaden feststellte, da das Auto finanziert war habe ich es natürlich mit meinem Anwalt an die BMW Bank gemeldet, diese gab das Fahrzeug dann zum Verkauf frei und ich sollte das Fahrzeug an den Höchstbietenden Restwertaufkäufer abgeben, was ich dann auch tat.

Die Versicherung hatte bis dahin immer noch nicht reagiert weil angeblich die Unfallmeldung fehlen würde.

Nach 2,5 Monaten hat mein Anwalt eine Klage beim Gericht eingereicht, die Frist für den Widerspruch hatte die Versicherung auch verstreichen lassen und weiterhin nicht wirklich reagiert.

3 Wochen nach dem die Frist für den Widerspruch abgelaufen war haben die doch ein Widerspruch gegen die Klage eingereicht mit besonderen Begründungen, nämlich dass es ein fingierter Unfall sei und ich mit dem Unfallgegner gemeinsame Sache drehen würde.

Es wird mir vorgeworfen dass ich dieses hochpreisige Oberklasse Fahrzeug wirtschaftlich nicht leisten könnte und die Raten nicht tilgen könnte ( es handelt sich hier um einen 3er bmw mit einem kleinen Motor).

Man muss dazu sagen dass ich seit fast 10 Jahren bei einer weltweit bekannten Firma in Festanstellung mit gutem Gehalt unbefristet angestellt bin und sonst auch keine Schulden oder sonstiges habe.

Es wird auch unterstellt dass es angeblich keine Zeugen gibt, obwohl der Unfallgegner einen Beifahrer hatte und auch noch ein unbeteiligter anderer Zeuge zu dem Zeitpunkt die Grünfläche des Einkaufscenter gepflegt hat.

Die schreiben such dass man anhand von den polizeilichen Fotos sieht dass der Schaden nicht vom Bus sein kann obwohl man auf den Fotos garnichts erkennt und deren Gutachter scheinbar auch noch nichts begutachtet hat.

Alles in allem werden mir da sehr böse Dinge vorgeworfen und ich wollte einfach mal wissen ob jemand schon mal Ähnliches erlebt hat?

Bei der Ganzen Sache mit allen Anwaltskosten und Gutachter mit wiederbeschaffungswert sind wir aktuell bei knapp über 30 tausend Euro wobei davon noch 17 tausend an BMW Bank gehen sollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?