Kennzeichen ohne Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne Versicherung darfst du am öffentlichen Straßenverkehr nicht teilnehmen. 

Ohne Versicherungsbestätigung wirst du das Fahrzeug nicht zulassen können. 

Es gäbe natürlich die Möglichkeit, das Fahrzeug mit einem Kurzzeitkennzeichen zuzulassen. Dafür brauchst du aber eine TÜV-Bescheinigung und eine Versicherungsbestätigung. Wenn du das hast, sollte es keine Probleme geben. Wenn nicht, solltest du das Fahrzeug stehen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cillamuasch
01.03.2016, 23:31

und was ists mit Roten Kennzeichen einer Werkstatt??

0

Nein, Du kannst ein Kurzzeitkennzeichen nehmen, das ist allerdings Teuer. Dazu braucht man aber auch die EVB Nummer der Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
01.03.2016, 23:05

Und es gilt jeweils nur für 5 Tage.

0

natürlich nicht. unser system ist so ausgelegt, dass jedes fahrzeug, das zulässig auf unseren strassen unterwegs ist, zum schutz anderer und des halters haftpflicht versichert ist.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das Fahrzeug muss für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr eine Versicherungsbestätigung haben. 

Wenn dir ohne Versicherung was passiert, wenn du Pech hast noch mit Personenschaden, siehst du alt aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du brauchst immer eine Versicherung, wenn du das Auto im öffentlichen Verkehr bewegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Versicherung gibt es kein Kennzeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?