Kennzahl 78 Automatik Führerschein Das heißt Pkw Automatik - Trecker Schaltung fahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

" Dies gilt nicht bei den Fahrerlaubnissen der Klassen AM und T."

genau Trecker und Moped, Roller, Dreirädrige Kleinkrafträder, Vierrädrige Leicht-Kfz darfst du auch mit Schaltung fahren.

Danke für den Stern.

0

Wer eine praktische Fahrprüfung auf Automatik-Pkw macht, darf kein Fahrzeug mit Schaltgetriebe fahren

Das ist so nicht richtig, auch wenn hier ein § zitiert wird. Ich habe die Prüfung auf Automatik gemacht, und die letzte Stunde vor der Prüfung. Das waren meine einzigen Fahrstunden auf Automatik. Alle anderen mit Schalter. Das hatte den Vorteil, dass man am Berg problemlos anfahren kann, und es zu keinem Abwürgen des Motors kommt.

Eine einschränkende Eintragung im FS habe ich nicht. Bei der zitierten Stelle des Gesetzes handelt es sich um eine angepasste Gesetzeslage. Früher gab es diese Einschränkung nicht.

Führerschein- Klasse b ..?

Hey sollte man lieber einen Führerschein Klasse B (pkw) oder Klasse B (Automatik) machen ?? Wenn man später ein Auto mit Automatik fährt..? kann man auch wenn man einen Führerschein für Klasse B (pkw) macht dann später einen Automatik Auto fahren??

...zur Frage

Führerschein nur Automatik?

Hallo, meine Frage ist recht simpel und zwar heißt es wen man den Führerschein mit einem Automatik Auto macht darf man nur Automatik fahren stimmt das oder darf man trotzdem mit einem normalen Schaltgetriebe fahren? Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Automatik vermerk Führerschein...?

Hallo, ich habe heute meinen A1 Automatik Führerschein bekommen, jedoch ist auf dem Führerschein nichts Vermerkt..!

Kann ich jetzt einfach auch normales Schaltgetriebe fahren oder findet dass die Polizei bei einer möglichen Kontrolle raus?

...zur Frage

Lohnt es sich wirklich noch, einen Manuell-Führerschein zu machen?

Ich hab bisher immer gehört bekommen, dass man immer versuchen sollte, einen Manuellführerschein zu machen, statt nur einen mit Automatik, weil man dann halt alle Fahrzeuge zur Auswahl hat, man von Anfang an lernt, ein besseres Gefühl für das Fahrzeug zu entwickeln, und man nicht immer auf Automatik angewiesen sein muss, wenn man mal einen Ersatzwagen braucht oder so. Seit ich mit dem Training begonnen habe, frage ich mich aber wirklich, ob sich ein neuer Manuellführerschein für heutige und zukünftige Zeiten überhaupt noch lohnt, als normaler Pkw-Fahrer. Schließlich ist es spürbar leichter und heiterer zu fahren, wenn man nicht ständig ans Schalten denken muss. Das erschwert sonst vor allem die Konzentration auf andere Dinge beim Lernen. Zudem ist Automatik einfach die modernere, bessere Variante, demnach müsste es im Laufe der Technologieweiterentwicklung doch sowieso immer selbstverständlicher werden? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es mal zu wenig Automatikwagen zur Auswahl gibt, wenn man dann das erste Auto kaufen will. Wie sieht es mit den Preisen von gleichen Modellen aus zwischen manuell und automatik? Außerdem werde ich früher oder später sowieso aus Leichtigkeit nur noch Automatik bevorzugen, wenn möglich, ganz gleich was ich gelernt habe.

Was gibt es sonst noch für Vor-und Nachteile? Machen viele Manuell nur, damit sie es "in Tasche haben"?

...zur Frage

Automatik Führerschein Frage

Hallo,

Ich habe bereits die Theoriestunden für den normalen Klasse B Führerschein gemacht. Ich stehe nur leider überhaupt nicht auf Gangschaltung und Kupplung. Kann ich jetzt einfach praktische Stunden für Automatik machen oder muss ich nochmal neue Theoriestunden nehmen?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?