Kennt wer schöne Englische/Amerikanische Namen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Paker/Payton/Preston, Alexander/Aidan/Andrew, Colin/Cameron/Cormac, Michael/Marc/Matthew, Shannon/Shawn/Seamus, Liam/Lee/Liev und als Nachnamen dann vielleicht James, Jackson, Jefferson oder sowas wie Johnson, oder sollen es mehr so zweitnahmen sein? Da würden sich Jayden, James, Jared, Jordan, Jason, Jackson, Jean und Jerry,  ganz gut anbieten.

Hoffe, ich konnte weiterhelfen LG SL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Peter, Parker, Perry, Andrew, Adam, Ayden, Avery, Austin, Angus, Alan, Christopher, Chris, Corey, Conrad, Michael, Matthew, Mike, Mason, Mitchell, Morgan, Marvin, Mortimer, Jason, Jordan, John, Jerry, Laurence, Larry, Luke, Lucas, Leonard

Kannst dir einfach zwei Namen aussuchen und zusammensetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine amerikanische/ kanadische Namen. Vornamen in Nordamerika sindoft englische (oder in Kanada auch franzoesische) Namen, aber es ist auch oft der Fall, dass Leute Namen aus der ganzen Welt tragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

David, Simon, Nelson , Ned , 

Ka Homer Simson ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?