Kennt wer eine passende Hunderasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abend!

Ich finde super, dass du dir schon so viele Gedanken gemacht hast und ich hab durchaus ein paar Ideen, wenngleich ich mal anmerken will, dass Kurzhaar und wenig haarend absolut unterschiedlich sind, kurzes Fell kann sich schlimmer in der Kleidung festsetzen als Kletten.

Kromfohrländer - kamen mir sofort in den Sinn, sind aber schon etwas über dem Gewichtsmaximum

Shetland Sheepdog - so ein Exemplar haben wir Zuhause, ist eindeutig wenig haarend, brauchen Aktivität, vertragen aber auch einen faulen Tag

Spitz - gibt es in verschiedenen Größen- und Gewichtsklassen und geben gute Begleithunde hab

Kooikerhondje - müsste man mal mit einem Züchter über den Jagdtrieb reden

Shiba Inu - keine Anfänger-Hunderasse

Cocker Spaniel - auch etwas schwer, aber aus einer vernüftigen Zucht durchaus ein toller Begleithund

Zwergpinscher können ganz schön viel Pfeffer haben und zudem noch ziemlich lütt sein. Ich weiß nicht, ob die so gut in dein "Beuteschema" passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe dir ein Buch mit allen Hunderassen. Das gehst du dann durch und schaust, welche Rassen zu dir passen (Charakter vor Aussehen).

Ansonsten sieh dich doch mal im Tierheim um.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pinscher haben einen ganz schönen jagdtrieb😉brauchen arbeit wo sie das ausleben dürfen...alle sogenannten mini-hunde sind nicht zu empfehlen,da sie meistens durch das kleinzüchten,organschäden haben,wasserkopf,zahn-/kiefer-/atemprobleme...lass die finger davon!

vielleicht findest du im tierheim ein tollen kumpel, wo es gegenseitig liebe auf den ersten blick ist...gerade spitze findest du sicherlich...es ist halt schon so,das die meisten kleineren hunderassen die pfeffer im allerwertesten haben u.gesundheitlich etwas aushalten (brauchen sie,wen du reitbegleitung suchst) einen guten jagdtrieb haben

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Tierheim findest du sicherlich was passendes. Die Mitarbeiter helfen dir auch gerne den richtigen Hund für dich zu finden. Einfach mal vorbei gehen und euch gegenseitig kennenlernen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Mischling solltest du am wenigsten diese Probleme haben. Muss es ein Welpe sein? Es gibt tolle junge hunde bei Tierschutzvereinen oder Tierheime. Es kommt nicht auf die rasse sondern vor allem auf den Charakter des Hundes an. Das muss man vorher einfach testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirah11
28.11.2016, 20:04

Welpe / Junghund, möchte auf jedenfall mal im Tierheim/Tierschutz vorbeischauen!

Die Frage ist nur welche Rasse evtl zu empfehlen ist im Mischling?

0

Was möchtest Du wissen?