Kennt wer den Maler/künstler?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiss es nicht. Stilleben gibt es wie Sand am Meer.
Jedoch scheint mir die Ausarbeitung und Licht/Schatten ziemlich gut zu sein, das ist kein üblicher Anfänger-Ölschinken. Das hat jemand gemacht, der/die malen konnte/wusste. Auf der Fotografie ist natürlich nicht mehr zu erkennen.
Was mich etwas stört, für ein Werk eines Meisters, sind die hinterher plump aufgesetzten weissen Glanzlichter. Ein erfahrener Meister hätte von Anfang an diese Lichter vorgesehen und vorgeplant, nicht hinterher weiss drübergemalt.
Aber vielleicht stammt das von einer schlecht gemachten Restaurierung. Das kann ich nicht wissen.
Ich würde das Ding erst mal abschätzen lassen, auf am wenigsten teuere Weise.
Den Namen des Malers kenne ich nicht, ich bin kein Spezialist.
Wenn Ihnen jemand sofort Geld anbietet, erst mal alblehnen, andere Meinungen einholen.

S. Kelgbeek wenn ich es richtig sehe. 

Kommentar von zeroplus1
12.05.2016, 16:51

ich finde nichts dazu. glaube das stimmt nicht ganz. Danke trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?