kennt sich wer mit unverträglichkeiten aus?

2 Antworten

Amaranth ist ein Fuchsschwanzgewächs und Qiunoa ein Gänsefußgewächs - somit ist deine Vermutung, generell auf eine ganze Gattung allergisch zu reagieren, nicht stimmig.

Am besten suchst du einen Allergologen auf, der die entsprechenden Tests bei dir durchführt - über das Internet sind weder solche Tests noch Ferndiagnosen möglich.

Falls "nur" eine Unverträglichkeit vorliegt, bleibt dir die Methode nach "Versuch und Irrtum": Teste aus, ob du nach dem Verzehr der entsprechenden Pseudogetreide Probleme hast oder nicht. Vermerke dies in einem Ernährungs- und Symptomtagebuch und überprüfe die Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Es kann sein, dass du diese Lebensmittel heute verträgst und morgen nicht. Jede (Un-)Verträglichkeit hat auch immer etwas mit der Tagesform zu tun.

Viele Grüße und alles Gute, Doris

"Trial and Error."

Ärzte helfen meiner Erfahrung nach wenig bei Unverträglichkeiten.

Wieso vertrage ich KoffeinTabletten aber keinen Kaffee?

  1. Wieso vertrage ich KoffeinTabletten aber keinen Kaffee?
  2. Und ist in den Tabletten reines Koffein drin oder Synthetisches
  3. Ist die menge an Koffein viel höher als beim Kaffee?
...zur Frage

Calcium-Bedarf decken ohne Milch, Soja, Nüsse, Hülsenfrüchte?

Ich bin Asthmatikerin und Allergikerin und vertrage folgende Lebensmittel schlecht:

Linsen, Erbsen, Hülsenfrüchte, Nüsse, Soja: alle Lebensmittel mit harter Schale enthalten Nickel, davon bekomme ich Hautausschläge. Alles was Schalen hat, muss ich schälen.

Milch, Joghurt, Milchprodukte verschleimen meine Bronchien, muss ich weglassen.

Nüsse, Linsen, dicke Bohnen, Soja, Erbsen, Quinoa, Amaranth, Buchweizen, Weizen o.ä. vertrage ich überhaupt nicht.

Reis, Dinkel, grüne Bohnen vertrage ich nur in kleinen Mengen.

Ich treibe regelmäßig Sport, versuche oft draußen zu sein, um meinen Vitamin-D-Bedarf zu decken.

Ich habe einen erhöhten Bedarf an Calcium, da ich aufgrund meiner Nickelallergie nicht auf Fleisch verzichten kann. Außerdem nehme ich Kortison, habe auch dadurch einen erhöhen Calcium-Bedarf. Habe mein Osteoporose-Risiko testen lassen, ist leicht erhöht (bin 35).

Meinen Calciumbedarf versuche ich mit calciumreichen Mineralwasser und Calcium+Vitamin-D-Tabletten zu decken.

Was könnte ich noch tun, um meinen Calciumbedarf zu decken?

...zur Frage

Puringehalt von Quinoa und Amaranth gesucht!

Liebe Ernährungsexperten, ich such seit Monaten ohne Erfolg eine Liste mit dem Harnsäure/ Puringehalt von Quinoa und Amaranth.

Wer nicht weiß, was das ist, braucht auch nicht antworten, wer einen Link oder ne Liste kennt, ist herzlich eingeladen zu antworten. :)

...zur Frage

myona verhütung wer kennt sich damit aus?

huhu,

kennt sich jemand mit myona aus?? erfahrungen? und ab wann kann ich wechseln wenn ich erst diese woche die pille abgesetzt habe? Vertrage die Pille überhaupt nicht mehr und lt meine Frauenärztin darf ich erstmal nicht mit hormonen verhüten.

:-(

...zur Frage

Vertrage keinen Joghurt, was könnte Ich haben?

Ich vertrage seit einem halben Jahr keinen Joghurt mehr. Vorher konnte Ich den becherweise in mich reinschaufeln, jetzt gehts mir nach 1 Becher schlecht. Aber mit Milch, Eis, Käse und Pudding gibts keine Probleme, also kann es wahrscheinlich nicht an der Laktose liegen. Weiß jemand, was Ich haben könnte?

...zur Frage

Zu viel Magnesium durch normale Ernährung?

Hi,

Ich wüsste gerne, ob es möglich ist, Magnesium durch die normale Ernährung überzudosieren. Also z.B. durch Amaranth, Quinoa, Kürbiskerne...

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?