kennt sich wer bei Lungenkrebs aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Nicht einmal ein Arzt würde da eine Ferndiagnose wagen. 

  • Aufhören - sofort.
  • zum Arzt - sofort.

 In Deutschland sterben jährlich fast 50.000 Menschen alleine an Lungenkrebs. Nicht alle aber fast alle Raucher. Also in 20 Jahren 1 Million!!! Übrigens ist es zwar hauptsächlich das Nikotin was süchtig macht aber andere Inhaltsstoffe wie Teer sind wesentlich gefährlicher. Noch kann bei Dir auch alles in Ordnung sein. Noch...

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mein Mann hat Lungenkrebs. Aber er hatte kein stechen in der Brust sondern Kopfschmerzen. Bei Lungenkrebs ist es meist so, dass sich Metastasen am Halsbereich bilden aber noch wahrscheinlicher im Gehirn. Er hatte plötzlich sehr starke Kopfschmerzen und da waren dann die Metastasen. Ich hab mich da ja schlau machen müssen. Die Lunge tut im absoluten Endstadium weh. Ich würde dir vorschlagen deine Bedenken deinem Hausarzt mitzuteilen. Der kann dann den Hals abtasten und dich dann in ein Krankenhaus überweisen wo man man ein CT von der Lunge macht und ein MRT vom Kopf. Dann machst du dich nicht unnötig verrückt. Viel Glück und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich von einem Arzt untersuchen, per Ferndiagnose kann dir das niemand sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Schmerzen können von verklemmnten Nerven kommen.

Aber wieso lässt du dich nicht vom Arzt aufklären?

Wenn du so "viel" oder lange Rauchst wäre eine regelmäßige Kontrolle bestimmt auch nichts schlechtes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem vernünftigen Arzt!!! Ein Arzt der eine Krankheit ausschließt, weil du zu jung bist sollte seinen Beruf aufgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekannt7755
07.01.2016, 20:42

Er hatr mir vielleicht sogar eine Überweisung zum Lungenarzt geschrieben, so what?!

0

Was möchtest Du wissen?