Kennt sich jemand wirklich richtig gut mit der Relativitätstheorie aus und könnte mit dazu fragen beantworten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein guter Einstieg ins Thema Relativitätstheorie findet sich in Notiz http://greiterweb.de/zfo/Relativ.htm#msgnr0-144 .

Bitte folge dort auch den Links "Zwillingsparadoxon" und "Maryland-Experiment".

Verglichen mit der Allgemeinen Relativitätstheorie (ART) ist die Spezielle Relativitätstheorie (SRT) fast trivial. Sie jedenfalls kann jeder verstehen. Leider lässt sie, die SRT, sich aber nur auf Situationen anwenden, in denen keines der betrachteten Objekte beschleunigt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib deine Fragen hin, hier gibt es genug Leute, die sich gut auskennen, und morgen, zu einer vernünftigen Zeit, werden vielleicht auch alle geantwortet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, was möchtest du wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justaskingmanw
15.11.2015, 23:10

Also, beim Zwillingsparadox ist ja die Rede davon, dass wenn ein Zwilling auf der Erde bleibt und der andere sich extrem schnell bewegt und dann irg.wann zurück kommt jünger ist. (So das jetzt nur mal ganz einfach zusammengefasst.) Meine Frage ist jetzt. Was ist denn wenn der eine Zwilling den anderen dabei beobachten könnte. Sagen wir mal der der sich schnell bewegt, guckt seinen Zwilling auf der Erde zu. Bewegt dieser sich dann auch sichtbar schneller ? und umgekehrt. Wenn der auf der Erde seinen Zwilling sehen würde, würde er seine Bewegungen dann in Zeitlupe sehen ? Oder tritt dann ein komplett anderes Phänomen auf ? Vielen Dank. :) 

0
Kommentar von stekum
16.11.2015, 00:11

Es ist nicht ganz so einfach. In beiden Fällen muss man auch noch den Doppler-Effekt berücksichtigen.

0

Was möchtest Du wissen?