Kennt sich jemand mit Tagesmüttern aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Liebe von kleinzugross,

ob es einen Zuschuss gibt, hängt von euren Einkommen ab. Da gibt es Staffelungen und Obergrenzen. Entsprechende Formulare sowie Adressen von Tagesmüttern in deiner Umgebung bekommst du beim Jugendamt.

Die gesamte Betreuung wird z.B. bezahlt, wenn du Schüler, Studentin oder HartzIV empfängerin bist, und zwar für Kinder von 1-3 Jahren bis zu 20 Stunden die Woche! Es bezahlen dann meist Stadt, Gemeinde, Kreis, Jugendamt oder eine Kombinmation von mehreren Stellen, bei denen das dann entsprehend bentragt werden muss.

Eltern haben das Wunsch- und Wahlrecht. Und Tagesmütter sind den Kinderkrippen gleichgestellt. Das bedeutet für  dich, dass die Gemeinde dir ggf. einen Zuschuss zur Tagesmutter zahlen MUSS und dich nicht mit Verweigerung eines Zuschusses dazu zwingen darf, dein Kind in eine Krippe der Gemeinde zu geben, nur damit diese ihre Krippenplätze voll kriegt...

Kleinkinder sind sensibel und schnell reizüberflutet und von der Natur ist vorgesehen, dass ein Kleinkind mit nur wenigen Personen auf einmal zu tun hat. Sonst ist schnell eine Überforderung da, die sich u.a. in Blutdruckanstieg, Weinerlichkeit, Verzweifeltem Geschrei und erhöhtem Ruhebedürfnis äußern kann. In einer Kinderkrippengrupe befinden sich immer 10 Kleinkinder sowie eine Erzieherin und eine Hilfskraft. Dein Kind ist dort täglich über mehrere Stunden mit 11 anderen Menschen konfrontiert.

Bei einer Tagesmutter begegnet es maximal 4 anderen Kindern, also 5 anderen Menschen. Wobei die meisten Kolleginnen und ich es vorziehen, sowieso insgesamt nur 3 Kinder gleichzeitig zu betreuen, um allen gerecht werden zu können. Das ist wesentlich entspannter! Zumal es bei der Tagesmutter oft auch etwas ältere Kinder gibt, von denen die Jüngeren automatisch profitieren, da sie sich dort viel abgucken können...

So, und jetzt hole dir eine von uns.... pruuuust!   :-)))

LG, deine Tagesmutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?