Kennt sich jemand mit postoperativen Schmerzen nach einer Bauchspiegelung aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ab ins Krankenhaus und die Beschwerden schildern. Im günstigsten Fall ist es ein beleidigtes Zwerchfell. Dieser Muskel ist sehr groß und kann arg schmerzen. Eine lungenembolie sollte ausgeschlossen werden. Rufe die Ambulanz an und schildere Deine Beschwerden! Die sagen Dir dann, was zu tun ist und schicken ggf. einen Krankenwagen oder Arzt vorbei

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Abklärung solltest Du unbedingt sofort in die Notaufnahme. Häufig tritt postoperativ eine Lungenembolie auf....muss bei Dir nicht sein, ich will Dir auch keine Angst machen ! Aber lieber einmal zu viel nach geschaut, als zu wenig....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs in zwei Ebenen kann es klären, welche Ursache hinter den Beschwerden steckt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt so, als ob Du doch lieber nochmal zu einem Arzt gehen solltest! Ich hatte auch schon eine Laparoskopie, aber hinterher KEINERLEI Beschwerden. Bitte warte nicht zu lange!

Gute Besserung und schnellstmögliche Hilfe. LG, Schnurrzel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh bitte zum Arzt oder ins Krankenhaus. Nach 10 Tagen (finde ich, obwohl ich kein Arzt bin!!!) das nicht mehr normal..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte gar keine Schmerzen. Bei Dir ist etwas schief gelaufen. Geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?