kennt sich jemand mit krankenversicheung aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur wenn ihr verheiratet seit greift über ihm die Familienversicherung für Dich und Dein Kind. ansonsten mußt Du dich freiwillig versichern. Wer dies bezahlt ist der AOK egal. Ggf. gilt ein Verlöbnis als Eheversprechen , so solltest Du mal fragen ob die AOK , dies schon für die Familienversicherung anerkennt.

Wer bezahlt denn jetzt deine Krankenversicherung? Hast du einen sozialversicherungspflichtigen Job, so dass du über den Arbeitgeber versichert bist?

Wie alt ist dein Kind?

unbekanntxy 30.10.2012, 11:12

Den monat noch das arbeitsamt ... Er ist drei ..wird im januar vier

0
kevin1905 30.10.2012, 11:37
@unbekanntxy

Und nach dem Arbeitsamt?

Lass dir nicht alles aus der Nase ziehen!

0
unbekanntxy 30.10.2012, 13:29
@kevin1905

Ja dss is ja meine frage ..ob mein verlobter uns mit versichern kann.. Hab nen minijob von 400 euro knapp

0
kevin1905 30.10.2012, 13:35
@unbekanntxy

Nein. Erst wenn ihr verheiratet seid (sofern er sozialversicherungspflichtig arbeitet).

Ihr (du und Kind) müsst euch freiwillig bei der Krankenkasse versichern. Das kostet etwas 160,- € im Monat pro Person.

0

solange ihr nicht verheiratet seid, geht eine Familienversicherung nicht. erst mit der Heirat geht das. aber noch ein Hinweis: nicht immer können Kinder beim neuen Papa mitversichert werden. das geht nur dann, wenn der neue Papa den überwiegenden Unterhalt für angeheiratete Kind erbringt.

nein das geht nicht! Das geht nur bei verheirateten. Ihr müßtest euch dann freiwillig versichern. Kostet ca. 330 EUR pro Person und Monat

kevin1905 30.10.2012, 11:10

ehr 160,- €

0

Um familienversichert zu werden, musst du verheiratet sein.

Nein, das geht nicht. Du kannst eine Familienversicherung nur in Anspruch nehmen, wenn du verheiratet bist.

unbekanntxy 30.10.2012, 11:11

Und wie teuer wären dan die beiträge so .. für mich und meinen sohn?

0
Kunterbunt23 30.10.2012, 19:54
@freakymonday

Nein, das Kind kostet nichts extra, eine Familienersicherung bei der Mutter ist kostenlos. Und es kostet genau 147,44 für die Mutter.

0

Was möchtest Du wissen?