Kennt sich jemand mit kranken Meerschweinchen aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Joyce!
Der erste Weg bei Krankheitsanzeichen sollte zum Tierarzt sein. Meeris verstecken ihre Krankheiten sehr gut und wenn was bemerkbar ist und du nicht 100% sicher bist dass sie okay sind, ab zum TA.

Das steht auf diebrain über die beschriebenen Krankheiten:
Kahle und schorfige Stellen weisen auf Milben- oder Haarlingsbefall bzw. einen Pilz hin. Symetrischer Haarausfall am Bauch/an den Seiten könnte auch auf ein Hormonproblem und/oder Ovarialzysten hinweisen. Steht das Fell gesträubt ab und ist es stumpf und glanzlos, dann weist das ebenso auf Krankheit (oder hohes
Alter) hin. Fellverlust kann auch auf eine Mangelerkrankung
durch Fehlernährung oder auf eine Schilddrüsenerkrankung hinweisen. Ein
gesundes Meerschweinchen hat ein dichtes, glänzendes Fell. Die kahlen
Stellen hinter den Ohren sind normal, die Brustwarzen bei Weibchen und Männchen
ziemlich weit hinten auch.


http://www.diebrain.de/I-tuv.html#krank

Mit 4 Meeris warst du sicher schon mal bei Tierärzten, suche einen der Meeri-Erfahrung hat und fahre schnellstmöglich hin mit der Kleinen.
Gute Besserung ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joycekanzler
19.06.2017, 20:34

Natürlich gehe ixh zum artzt! Ja wir waren schon öfters dort.. wir waren schon vor paar tagen da weil das andere meerie sich die Pfote durchgebrochen hat.. naja trt.. ixh will mir einfach nur eine zweite meinung holen! Aber danke Mit freundlichen Grüßen joyce

1

geh auf jeden Fall zum Tierarzt, meins hatte auch kahle stellen und es hatte Milben. er hat such auch gebissen usw. Und das mit dem auge und dem niesen ist auch nicht gut, weil es was anderes ist als bei Menschen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten kennt sich der Tierarzt damit aus............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?