Kennt sich jemand mit Kernwaffen aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist eine Fusionsbombe das gleiche wie eine Wasserstoffbombe?

Ja. Fusion ist die Verschmelzung zweier Wasserstoffatome (genauer: des Isotops Deuterium) zu Tritium oder Helium.

D + D -> He-3 + 1n + deltaE

D + D -> T + p + deltaE

So wie ich es verstanden habe, wird bei einer Fusionsbombe Plutonium 139 verwendet. Ist dies immer der Fall?

Um eine Fusion zu erreichen, benötigt man extrem hohe Temperaturen - und die erzeugt man durch eine "normale" Atombombe (also Kernspaltung). Das ist sozusagen der "Anlasser" der Fusionsbombe.

Prinzipiell ist es egal, ob dazu U-235 oder Pu-239 verwendet wird - militärisch wird idR Pu-239 genutzt, da billiger.

Das Plutonium hat, wie ich verstanden habe, eine unterkritische Masse. Wie kann dann trotzdem eine Kettenreaktion stattfinden?

Gezielte Implosion (Komprimierung) einer unterkritischen Masse + Reflektion der entstehenden Neutronen.

Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Kernwaffentechnik#Implosionsbombe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von debran01
07.06.2016, 19:13

Vielen Dank für die ausführliche Antwort

0

Ja eine Fusionsbombe ist eine Wasserstoffbombe

Das besondere an der Fusionsbombe ist wie der name schon sagt dass die energie aus der fusion gewonnen wird, soweit ich weiß ist das meistens Deuterium (ein Wasserstoffisotop, daher der name Wasserstoffbombe) das durch eine klassische Atombombe zur Fusion gebracht wird, das kann auch mit Uran geschehen.

Das Plutonium ist unterkritisch (logisch, sonst würde die bombe ja direkt hochgehen sobald sie zusammengebaut wurde). Es wird allerdings durch herkömmlichen sprengstoff in der bombe komprimiert wodurch es eine kritische masse erreicht (zuvor war es zu sehr verteilt bzw. abgeschirmt in der bombe sodass keine kettenreaktion stattfinden kann). Die nun ausgelöste Kettenreaktion erzeugt schließlich die nötige energie um eine Kernfusion zu erzeugen. Die Kernfusion ist also quasi ein "Bonus" zu einer normalen Atombombe sie macht noch ein extra bums wenn du so willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von debran01
07.06.2016, 18:49

Okay vielen Dank für die Antwort. Ich glaube ich hab es jetzt verstanden :D

0

Es wird durch die Explosion einer konventionellen Bombe zusammengestaucht und dadurch sinkt die kritische Masse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?