Kennt sich jemand mit Johannisbeerblättern aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das war wohl eher dein Zyklus oder die Uhrzeit, zu der du dich gewogen hast. Bspw. bist du morgens in der Regel leichter als mittags/abends und kurz vor Beginn deiner Periode und deines Eisprungs aufgrund von Wassereinalgerungen schwerer als sonst. Wenn man so schnell Gewicht verliert, kann das nichts anderes als Wasser sein. Die Fettverbrennung benötigt Zeit und ein Kaloriendefizit.

Wenn du langfristig etwas tun willst, dann ernähre dich gesund und bewege dich aktiv im Alltag.

Was möchtest Du wissen?