Kennt sich jemand mit entschlacken aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist bei jedem Mal anders. Mal verträgt man es problemlos es kann aber auch zu Übelkeit und Schwindel führen.

Inzwischen zweifle ich allerdings, ob es Sinn macht zu entschlacken. Es mehren sich die Stimmen, dass es quatsch ist. Ein Körper könne nicht "entschlacken".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper entschlackt sich dauernd. Wenn er das nicht täte, würdest du in ein paar Stunden sterben. Der Begriff Entschlacken wird in der Werbung für Heilpraktiker-Wellness- Wohlfühl-Esoterik-Kram verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im menschlichen körper gibts keine schlacken, deshalb kann man gar nicht entschlacken.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin ja gespannt, wie viele Leute hier mit Hochöfen arbeiten.

Oder meinst du im menschlichen Körper? Da gibt es sowas nicht. Was soll das denn bitte sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezogen worauf? Auf den menschlichen Körper?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?