Kennt sich jemand mit der Verbraucherpolitik aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil sich die Zeiten, das "Verhalten" und die Möglichkeiten der Verbraucher ändern können. Und wenn sich die Gegebenheiten ändern, sich der Verbraucherschutz aber nicht, gibt es "Schutzlücken", also Bereiche, für die keine oder nur unzureichende Regeln existieren. Diese Lücke möchte man zum Schutz des Verbrauchers schließen, man passt die Regelungen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?