Kennt sich jemand mit der pille bei akne aus?

7 Antworten

Die Pille kann gegen Akne helfen, aber es steht auch meistens Akne als Nebenwirkung im Beipackzettel.

Es gibt viele verschiedene Pillen und jede Frau reagiert anders darauf. Manchen hilft es, bei manchen wird es schlimmer. Bei mir z.B. ist gar nichts passiert.

Am besten lässt du dich beim Frauenarzt beraten, ob er dir etwas bestimmtes empfehlen kann.
Ich hoffe doch, dein Hautarzt hat vorher alles andere mit dir durchprobiert. Denn die Pille ist und bleibt in erster Linie ein Verhütungsmittel, das in deinen Hormonhaushalt eingreift und einige Nebenwirkungen haben kann. Wenn du sie also nicht zur Verhütung nehmen willst, überleg dir gut, ob es nicht noch andere, schonendere Methoden gibt, die dir helfen können.

Ich Rate keinem wegen der Haut zur Pille zu greifen, zu viele Nebenwirkungen auch hilft Sie nur einen geringen Prozentsatz <10% an Mädchen.

Mein Rat der Hilft ohne die Nebenwirkungen der Pille.

Mache folgendes reinige deine Haut morgens und abends mit Akne ex Gesichtswasser ohne Alkohol Poren tief.

Lasse es 1-2 Minuten einwirken und spüle mit klarem Wasser nach, dann trocken tupfen mit dem Handtuch, darf nicht Fusseln.

Nun benutze am Morgen die Akne ex Creme, dünn auftragen am Abend über Nacht das Akne Ex Gel ( beugt Rötung und einer Narbenbildung vor).

Solltest du mal eine Brummer bekommen ist dafür der Akne Ex Pickel Notfall stift öfter am Tag benutzen.

Ich hätte früher sehr starke Pickel sah aus wie ein Streuselkuchen, kein Mittel vom Arzt hat geholfen und ich hatte viel von Ärzten.

Seit ich mein Problem so angehe habe ich 99% weniger damit zu tun.

Bitte beachte das es in sehr wenigen Fällen zu einer erst Verschlimmerung kommen kann bei mir waren es 3 Tage danach begann die Besserung die bis heute anhält.

Aber es lohnt sich durch zu halten !!!!!! wenn es dazu kommen sollte..... was wirklich nur sehr selten passiert.

Wunsche dir den gleichen Erfolg den ich habe, alles gute.

Ja, ich weiß das aus Erfahrung.  Die Pille ist das einzige Mittel, das bei einer Akne wirklich hilft, und deshalb hat der Hautarzt sie dir auch empfohlen. Und zwar nicht jede Antibabypille, die Zusammensetzung muß passen. Der Frauenarzt verschreibt dir die Richtige. Ich rate dir auf jeden Fall einen Versuch, bei Unverträglichkeit kannst du sie ja wieder absetzten, du bekommst dann ja nicht bleibende Schäden, wie  Antworten hier vermuten ließen. :

Lg und gute Besserung

 


Dankeschön :)

0

Pille Chariva gegen Akne?

Hallo, Meine Frauenärztin hat mir die Pille Chariva verschrieben. Stimmt es, dass die Pille gegen Akne hilft? Und außerdem, werden die Brüste wirklich drastisch größer?

...zur Frage

Akne verbessert sich nicht trotz Hautarztcreme

Ich war vor c.a einem Jahr beim Hautarzt wegen meinen Pickeln. Dort meinte er dass das schon leichte Akne ist. Ich habe c.a. ein 3/4 Jahr die Epiduo Creme jeden Abend auf meine gereinigte Haut aufgetragen. (meine Haut ist unrein und fettig)

Dann hat die Creme aber irgendwann nichts mehr genützt und nun habe ich eine stärkere. Diese hat 1-2 Wochen auch mehr gebracht aber jetzt sind meine Pickel bzw meine Akne wieder so schlecht wie vorher. Ich benutze kein Waschgel oder so sondern nur Wasser , weil es von Waschgels oder Gesichtswasser nur schlimmer wurde.

Ich mache 3 mal die Woche die Heilerdemaske von Lovus weil ich finde, dass sie meiner Haut gut tut. Aber ich habe einfach keine Lust mehr auf diese Pickel aber nur wegen den Pickeln die Pille zu nehmen finde ich krass. Also - was kann ich tun ?

LG

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Hilft Pille Lilia gegen Akne?

Hallo ! Ich habe von meinem Frauenarzt die Pille lilia verschrieben bekommen und sie meinte sie sei gut wenn man Probleme mit der Haut hat. Hat irgendwer von euch Erfahrungen mit der Pille Lilia gemacht ?

...zur Frage

Hautproblem / Akne .. wird schlimmer :(

Hallo Leute ,

ich habe ein Problem , dass mich sehr depri macht. Ich nehme schon seit einem halben Jahr die Pille Bella Hexal 35 die angeblich gegen Akne helfen soll aber ich sehe nur verschlimmerungen , es werden mehr und mehr selbst im Gesicht wo ich fast keine hatte erscheinen immer mehr und die Pickelmale gehen auch nicht weg. Es soll eine sehr gute Pille sein , bloß die hilft mir nicht soll ich noch warten?

Ich möchte endlich keine Akne mehr haben , gibt es einen guten Hausrezept. ich verzweifle schon , ich bin so unglücklich wegen meiner Haut es sieht schlimm aus weil ich noch so blass bin , meine hautärztin meinte auch das ich eine komplizierte haut habe :(

Hilfe !

...zur Frage

Akne nach Pille absetzen wie lange bis es aufhört?

Hallo! Ich han vor 1/2 Jahr die Pille abgesetzt, seit ca 4 Monat dann Akne, die aber immer schlummer wird. Vor allem in der T Zone, aber auch stark am Hals und Dekolleté. Ich mach Heilerde masken, reinige täglich 2 Mal etc. Also ich pflege meine Hait wirklich. Ich nehme Zinkkapseln, aber es wird immer noch schlimmer. Mein Hautarzt hat gesagt eine Isotherapie wäre nich eine Möglihkeit, das will ivh meinem Körper aber nicht antun. Pille wieder nehmen kommt für mich nicht mehr in Frage. Wie lange denkt/ habt ihr Erfahrungen, dass das novh dauert bis sich der Hormonhaushalt wieder einpendelt und meine Haut besser wird? Mein Zyklus ist regelmäßig.

Lg!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?