Kennt sich jemand mit der pille bei akne aus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, ich weiß das aus Erfahrung.  Die Pille ist das einzige Mittel, das bei einer Akne wirklich hilft, und deshalb hat der Hautarzt sie dir auch empfohlen. Und zwar nicht jede Antibabypille, die Zusammensetzung muß passen. Der Frauenarzt verschreibt dir die Richtige. Ich rate dir auf jeden Fall einen Versuch, bei Unverträglichkeit kannst du sie ja wieder absetzten, du bekommst dann ja nicht bleibende Schäden, wie  Antworten hier vermuten ließen. :

Lg und gute Besserung

 


Dankeschön :)

0

Ich Rate keinem wegen der Haut zur Pille zu greifen, zu viele Nebenwirkungen auch hilft Sie nur einen geringen Prozentsatz <10% an Mädchen.

Mein Rat der Hilft ohne die Nebenwirkungen der Pille.

Mache folgendes reinige deine Haut morgens und abends mit Akne ex Gesichtswasser ohne Alkohol Poren tief.

Lasse es 1-2 Minuten einwirken und spüle mit klarem Wasser nach, dann trocken tupfen mit dem Handtuch, darf nicht Fusseln.

Nun benutze am Morgen die Akne ex Creme, dünn auftragen am Abend über Nacht das Akne Ex Gel ( beugt Rötung und einer Narbenbildung vor).

Solltest du mal eine Brummer bekommen ist dafür der Akne Ex Pickel Notfall stift öfter am Tag benutzen.

Ich hätte früher sehr starke Pickel sah aus wie ein Streuselkuchen, kein Mittel vom Arzt hat geholfen und ich hatte viel von Ärzten.

Seit ich mein Problem so angehe habe ich 99% weniger damit zu tun.

Bitte beachte das es in sehr wenigen Fällen zu einer erst Verschlimmerung kommen kann bei mir waren es 3 Tage danach begann die Besserung die bis heute anhält.

Aber es lohnt sich durch zu halten !!!!!! wenn es dazu kommen sollte..... was wirklich nur sehr selten passiert.

Wunsche dir den gleichen Erfolg den ich habe, alles gute.

Die Pille kann gegen Akne helfen, aber es steht auch meistens Akne als Nebenwirkung im Beipackzettel.

Es gibt viele verschiedene Pillen und jede Frau reagiert anders darauf. Manchen hilft es, bei manchen wird es schlimmer. Bei mir z.B. ist gar nichts passiert.

Am besten lässt du dich beim Frauenarzt beraten, ob er dir etwas bestimmtes empfehlen kann.
Ich hoffe doch, dein Hautarzt hat vorher alles andere mit dir durchprobiert. Denn die Pille ist und bleibt in erster Linie ein Verhütungsmittel, das in deinen Hormonhaushalt eingreift und einige Nebenwirkungen haben kann. Wenn du sie also nicht zur Verhütung nehmen willst, überleg dir gut, ob es nicht noch andere, schonendere Methoden gibt, die dir helfen können.

Der Frauenarzt wird entscheiden, welche Pille für dich geeignet ist. Du kannst dir keine bestimmte aussuchen.

Ist unterschiedlich. Jeder verträgt sie anders. Einige haben Nebenwirkungen davon andere nicht. Hab mir immer extra die Pillen ausgesucht wo die Nebenwirkungen "zunehmen" waren. Hat aber leider nüschts gebracht.

Die Pille wirkt bei jedem anderes. Ich würde dir nicht die Pille empfehlen nur für die Akne der Hautarzt sollte dich mal lieber behandeln aber nicht mit künstlichen Hormonen voll pumpen!

Die Antibabypille ist keine Schönheitspille! Lasst euch sowas nicht einreden! Sie einfach so nur für Haut zu nehmen, ist Gift. Gibt auch andere Wege , was machen sonst jungs bei akne?

Was möchtest Du wissen?