Kennt sich jemand mit der operante Konditionierung aus (Skinner)?

1 Antwort

Operante Konditionierung (anhand der operanten Konditionierung ein Beispiel erklären)?

Hallo nochmal :)

kann jemand anhand der operanten Konditionierung (positive Verstärkung...) dieses Beispiel erläutern?

Eine Mutter ist in letzter Zeit, beruflich ziemlich beschäftigt (in ihrem Büro zu Hause). Ihre kleine Tochter macht in ihrem Zimmer alles unordentlich, sodass die Mutter gezwungen ist, ins Kinderzimmer zu gehen und dort mit ihrem Kind aufzuräumen. Einige Zeit später hat das Kind sogar die ganze Küche mit Ketchup beschmiert, sodass die Mutter erneut hingehen musste, um die Küche mit ihrem Kind zu reinigen. Später hat das Kind sogar Kakao auf den Wohnzimmerteppich geschüttet und erneut musste die Mutter hingehen und den Teppich sauber machen.

(mir ist schon klar, dass das Kind diese ,,Methoden´´ benutzt um die ,,Zuwendung´´ der Mutter zu erlangen bzw. in der Nähe der Mutter zu sein, da die Mutter ansonsten nur in ihrem Büro arbeitet. Ich bin mir jedoch noch etwas unsicher, wie ich die Begriffe der operanten Konditionierung (negativer Verstärker...) auf dieses Beispiel übertragen kann.

Im Voraus schonmal vielen lieben Dank und LG :))"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?