Kennt sich jemand mit der gottesvorstellung von Homer aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Die Götter Homers sind übersteigerte Menschen. Nicht nur ihre Gestalt, auch ihre Umwelt entspricht menschlichen Vorstellungen. Das emotionelle Erfassen der Götter wird dadurch erleichtert, doch die Unterschiede sind deutlich: die Götter leben zwar, sie kennen aber den Tod nicht, und in ihren Adern fließt kein gewöhnliches Blut, sondern eines aus dem sie Kraft und Ewigkeit beziehen; sie essen Ambrosia und trinken Nektar, der ihnen ewige Jugend verleiht. Das Dasein der Götter entspricht äußerlich dem menschlichen, doch ist alles für sie ideal, prachtvoll und wunderbar: die leichthin Lebenden nennt sie Homer darum. Doch sie kennen auch menschliches Empfinden: Sie sind gekränkt, wütend, sie streiten, lieben, intrigieren, sie empfinden Schmerz und haben Rachegelüste.
Zitiert nach:
http://www.fundus.org/pdf.asp?ID=8012 - Seite 20

Homer sah die Götter auch nicht anders, als die sonstigen Griechen seiner Zeit und das hieß, sie wurden sehr vermenschlicht, denn sie hatten ihre Liebesaffären, ihren Zorn, ihren Neid usw.

Homer hatte 3 Götter: Das sofa. Den Fernseher und letztendlich das Bier welches ihm am heiligsten war

Es hat was mit Die simpsons zu tun. Kennt jemand von euch die folge wo homer ganz allein ist in spri

Als homer ein bunker kaufen wollte und er in einen rein ging .Dann kam auch eine rakete und expoldierte auf springfield dann ist homer ganz allein in springfield Kann mir jemand helfen!!!!!!!

...zur Frage

Verfeindete Götter

Hallo ich wollte fragen ob jemand zwei Götter die verfeindet sind aus der Mythologie kennt, also so wie Thor und die Midgardschlange nur das beide Götter sind. Am besten wäre es auch wenn beide vom selben Geschlecht sind oder Gegenteilige "Aufgaben haben" wie z. B. Apollo Gott des Lichts und Erebos Gott der Dunkelheit. Kennt jemand noch welche? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Gedichte von Goethe mit Erziehung?

In der Weimarer Klassik war es den Dichtern sehr wichtig die Massen in ihren Werken zu erziehen.

Auch Goethe tat dies zu der Zeit.

Kennt jemand von euch ein Gedicht von ihn an dem man das soo typisch und sehr auffällig erkennt, dass man perfekt nach diesem Aspekt analysieren/untersuchen kann?

...zur Frage

Kennt hier jemand böse ägyptische Götter?

...zur Frage

Kann man schon sein Augen Farbe hier in Deutschland ändern, also von braun zu blau durch dr. Gregg Homer Methode, wenn das möglich ist, dann bitte wo?

...zur Frage

Ursprung der griechischen Götter?

Wo haben griechische Götter ihren Ursprung? Damit meine ich ein Ort oder eine Jahreszahl oder auch ein Volk, welches als erstes die Gottheiten Personalisiert hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?