Kennt sich jemand mit den Proteinpulvern von Women's best etc. aus?

...komplette Frage anzeigen 1. (25g Protein pro Portion) - (Muskelaufbau, Proteinpulver) 2. (70-75% Proteingehalt, 22g Protein pro Portion) - (Muskelaufbau, Proteinpulver) 3. (79% Proteingehalt) - (Muskelaufbau, Proteinpulver)

3 Antworten

Geschmäcker sind verschieden. Am Ende unterscheiden sich die Produkte alle nur leicht von der Löslichkeit und dem Geschmack. Ist keine Zauberei drin, lediglich ein Abfallprodukt der Käseherstellung. 

Deinem Körper ist gleich woher er sein Protein bezieht, ob aus Fleisch, Milchprodukten, Gemüse, Getreide oder in Form von Pulver aus weißen oder rosa Plastikbeuteln.

Klar haben verschiedene Proteine leicht verschiedene Eigenschaften, wir haben im Körper aber eh einen entsprechenden Pool und nehmen mit Nahrung verschiedenste Aminosäuren auf. Da was zu Timen mit schnellen oder langsameren Produkten ist sinnfrei.

Aber wenn es schmeckt, warum nicht, ich bevorzuge meine Nährstoffe zu essen. Früher auch häufiger ESN Produkte gekauft, ziehe heute aber vernünftige Nahrung vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inhaltliches ist es ziemlich egal. Sind alles Molkeproteine = Whey. Insofern macht das keinen grossen Unterschied. 

Was ich halt nicht weiß, welches dir am besten schmeckt. Das ist der Hauptunterschied.

Und, ob es in der pinken oder der schwarzen Verpackung ist, oder draufsteht, "speziell für Frauen" ist reines Marketing. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Whey ist ein Whey, egal ob für Jungs oder Mädels. Das ESN (die Hausmarke von fitmart.de) ist auf jeden Fall gut.

Tendenziell etwas günstiger und auch nicht schlecht sind die Proteine von myprotein.

Ob jetzt ein Whey oder doch eher ein anderes passt hängt auch davon ab wozu du es nehmen magst. Ein Whey ist dünn, wirkt schnell, und sättigt wenig. Kann man nach dem Training nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?