Kennt sich jemand mit dem Wassertropf-Test von Sera aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jomami8,

@Debby1 hat es völlig richtig erklärt, wichtig ist, dass Du nach jedem Tropfen das Röhrchen leicht schüttelst!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjXvYfXkvzLAhXB2SwKHTT8ApIQFggpMAE&url=http%3A%2F%2Fwww.aquaristik-live.de%2Fwasserchemie-f12%2Fsera-gh-test-anleitung-und-ergebnis-t25338.html&usg=AFQjCNFRWoNiM1D3AwRNeQH6ObRsh6tk3Q

Das ist natürlich schon möglich, dass wenn, wie Du schreibst bei Euch sehr weiches Wasser aus der Leitung kommt, der Test richtig anzeigt! Wenn dann nach einigen Tropfen kein Farbumschlag erfolgt (denn 20°dGH ist nicht weich), kannst Du ja einmal das Wasser von einen im Zoogeschäft testen lassen, doch einfacher ist es, beim örtlichen Wasserversorger die Daten online auf dessen Homepage zu vergleichen.

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jomami8
07.04.2016, 11:16

Hallo Norina 1603,

danke für die Antwort. Ich habe den Test heute Vormittag mit Leitungswasser wiederholt. Das Wasser ist gar nicht erst rötlich, sonder bei ca.20 Tropfen grünlich geworden.Ist das auch normal ? Ich habe die Küvette nach jedem Tropfen leicht geschüttelt, daran sollte es nicht liegen. Ich versuche gerade die Wasserwerte online herauszufinden.

0

Hallo,

Du hast das schon richtig gemacht GH Test von Rot auf grün

KH von blau auf gelb,

warum der aber so hoch ist weiß ich nicht. Ich hatte mal ein Tröpfchen Test geschenkt bekommen, der war aber wohl schon so alt, dass das Ergebnis nicht mehr korrekt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jomami8
07.04.2016, 08:47

Mein Test ist noch haltbar bis 07.2017. Am Alter dürfte es ja nicht liegen. Zumal die anderen Testergebnisse auch richtig zu sein scheinen. Soll ich den Test nochmal wiederholen, aber da verbrauche ich ja nochmal mindestens 20-30 Tropfen. Da würde ich die Flasche ja innerhalb weniger Tage oder Wochen leer machen. Ich könnte ja natürlich auch mal unser Leitungswasser testen. Vielleicht ist das gar nicht mehr so weich.  Danke nochmal für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?