Kennt sich jemand mit dem Thema Finanzkrise in Europa aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Abend,

Die Euro-Krise, die seit über drei Jahren nicht nur auf den Euroländern lastet, hat wichtige, für die Europäische Union existenzielle Fragen aufgeworfen. Die Meinungen darüber, welcher Ausweg aus der Krise langfristig der geeignetste wäre, sind so vielfältig wie Europa selbst. Die Positionen bewegen sich dabei zwischen dem Ruf nach "mehr Europa", also nach vertiefter Integration und deutlich stärkerer Übertragung nationaler Souveränitätsrechte auf die EU, und der Forderung, zahlreiche Kompetenzen wieder zu "repatriieren".

Die Wirtschaftskrise in der EU und die Maßnahmen zur Konsolidierung der nationalen Haushalte haben erhebliche soziale Folgen - zunehmende Armut, hohe Arbeitslosigkeit und insbesondere Jugendarbeitslosigkeit. Die Rufe nach Solidarität innerhalb der EU werden lauter, das Streben nach einem sozialen Europa rückt auf der europapolitischen Agenda weiter in den Vordergrund. Die Studie bietet einen Überblick über den derzeitigen Bestand des sozialpolitischen Acquis und diskutiert verschiedene Vorschläge, wie die EU ihre soziale Dimension stärken könnte.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeineKarriere
26.01.2016, 18:43

Okay danke dir erstmal muss das nochmal durchlesen in Ruhe und mir zunächst einmal noch andere Informationen raussuchen aus dem Internet. War trotzdem erstmal sehr hilfreich

0

Was möchtest Du wissen?