Kennt sich jemand mit dem hookesches Gesetz (Physik) aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Hooke'sche Gesetz lässt sich in eine Formel gießen:

F = D * Δ l

mit

F= Gewichtskraft eines angehängten Gewichts

D = Federkonstante (beschreibt die Steifigkeit einer mechanischen Feder)

Δ l = Längendifferenz, Dehnung einer mechanischen Feder, wenn man ein Gewicht daran hängt.

Wenn du in einer Aufgabe zwei Größen hast und die dritte Größe suchst, musst du nur die beiden bekannten Größen in die Formel einsetzen und damit rechnen. Ggf. muss die Formel vorher noch einmal nach der gesuchten Größe umgestellt werden.

Was hast du denn bisher versucht, um die Aufgaben zu lösen? Lag dir die Formel für das Hookesche Gesetz nicht vor?

GTAgirl13 21.02.2017, 16:09

Die formel hab ich nich, da ich fast 2 Wochen krank war als wir das Thema hatten

0
Paguangare 21.02.2017, 18:33
@GTAgirl13

Ich habe doch auch nur "Hookesches Gesetz" gegoogelt. Ich meine, wer weiß so etwas schon ad hoc auswendig? Außerdem gibt es auch Physikbücher, Klassenkameraden, und vielleicht fallen dir noch weitere Informationsquellen ein.

0

Ich denke, das schaffst du auch selber.

Die Formel lautet: F = D * Delta L

Jetzt setze doch einfach mal ein bzw. stelle um.

Was möchtest Du wissen?