Kennt sich jemand mit dem BtmG aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nicht unter Drogeneinfluss gefahren bist dann wird sich das auf deinen Führerschein nicht auswirken .aber es sind noch relativ kleine Mengen und Eigenbedarf gibt es nicht ....in Deutschland ..und da ich mal schätze das du keine wage dabei hättest denke ich mal das das verfahren entweder fallengelassen wird oder das du sozialstunden bwkommst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafrechtlich wird das Verfahren gegen dich wohl eingestellt wegen der geringen Menge. Bin mir nicht ganz sicher, aber wegen dem Führerschein brauchst du dir auch keine Sorgen machen. Bist ja nicht unter Drogen Einfluss gefahren und musstest keine Blutprobe abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kabolin
31.08.2015, 07:06

Falsch. Er hat den Kauf der Substanzen zugegeben. Das muss die Polizei dem Straßenverkehrsamt melden. Das Straßenverkehrsamt hat damit Grund an seiner Fahreignung zu zweifeln und eine MPU anzuordnen

0

Strafrechtlich kann die Sache eingestellt werden. Vermutlich gegen Auflagen: Geldbuße, Ableisten von Sozialstunden, Drogenberatungsgesprächen oder Teilnahme an Urin-Screenings.
In Sache Führerschein musst Du mit Vorlage eines ärztlichen Gutachtens rechnen, das ebenfalls Screenings beinhaltet und recht kostenträchtig ist. Mehr zum Thema kannst Du googeln unter "Grüne Hlfe Führerschein"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird noch ein drogentest auf dich zukommen. wenn der positiv ist, wird der führerschein weg sein. wenn du glück hast einen monat. wenn du pech hast ein jahr + mpu . zwei meiner freunde hatten leider kein glück. und das obwohl sie im zug kontolliert wurden (auf dem weg zu nem festival) ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kekz1994
30.08.2015, 00:13

Der Führerschein muss nicht unbedingt weg sein wenn er nicht gefahren ist muss er ihn evtl nicht unbedingt abgeben es kann sein das er öfters mal einen test machen muss aber wurde ihn raten bis zur Gerichts Verhandlung sauber zu bleiben 

0

Du bekommst bei dieser geringen Menge an Rauschmitteln nur eine Geldstrafe und ein Eintrag in deine Strafakte, das hat keine Auswirkung auf deinen Führerschein *eigene Erfahrung hust*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?