Kennt sich jemand mit den Tätigkeiten von einer "Medizinischen Fachangestellten" aus :))?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin auch MFA :) wir nehmen oft Blut ab und geben spritzen intramuskulär.... je nachdem in welcher Fachrichtung du bist nimmst du mal mehr oder halt weniger blut ab :) grüßle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin MFA 😉 ich nehme Blut ab und gebe intramuskuläre spritzen zb pospritzen sowie auch spritzen unter die Haut wie Thrombosespritzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OzlemDaban
26.08.2016, 19:46

İst das irgendwie unangenehm bzw. war es vorher irgendwie so schlimm, dass du gesagt hast, dass du es garnicht schaffst oder du dich davor eckelst oder so ?

0
Kommentar von Nini1612
26.08.2016, 19:48

Nein für mich war es von Anfang an gar kein Problem. Im Gegenteil ich habe mir gewünscht es machen zu dürfen, ich mag die Arbeit am Patienten. Nur an der Abmeldung Rezepte drucken und Termine machen ist nicht mein Ding. Ich brauche die Medizin um mich rum 😊

0
Kommentar von Nini1612
04.09.2016, 16:42

ne mit Urin hab ich noch nie gearbeitet. Wäre für mich aber kein Problem, nur arbeite ich beim Orthopäden/sportmediziner und da gibt es einfach nix im Urin zu untersuchen. Wenn es dich davor ekelt nimm eine Fachrichtung in der urinuntersuchungen nicht üblich sind

0

Was möchtest Du wissen?