Kennt sich jemand mit computer aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da Windows 10 bereits wiederholt installiert wurde, wirst du mit der System eigenen Wiederherstellung und dem Zurücksetzen auf Windows 7 wohl keinen Erfolg haben. Dir bleibt also lediglich eine sauber Neuinstallation von Windows 7 übrig. Letzteres setzt jedoch einen entsprechenden Product Key voraus.

Wenn auf bzw. an deinem Notebook oder in dessen Unterlagen kein Product Key hinterlegt respektive aufgeklebt ist, dir die Installation erst einmal sparen kannst. Denn ohne Schlüssel wirst du die Installation nicht aktivieren können. Davon mal dir vom »Downgrade« auf Windows 7 eher abraten würde. 

Der Mainstream Support von Windows 7 wurde bereits im Januar 2015 eingestellt. Der erweitere (extended) Support hingegen 2020 endet. Daher an deiner Stelle eher aufs »neue Pferd« setzen würde. Wenn man mal die implementierten Spy-Features außen vor lässt, ist Windows 10 im Vergleich zu Windows das weit aus stärke OS. 

Jetzt jedoch zurück zur eigentlichen Frage. Die Installationsmedien von Windows 7 kannst du unter anderem auf WinFuture herunterladen. Dort werden die einzelnen Datenträgerabbilder (Images im Iso-Format) angeboten. Direkt über Microsoft zwar auch möglich, jedoch nicht mit OEM Lizenzen. 

Aber wie bereits anfangs erwähnt, ist ein Downgrade nur möglich, wenn du einen Product Key zur Aktivierung besitzt. Wenn dem nicht so ist, kannst du bei bedarf einen solchen günstig für Rund 20-35,-€ erwerben. Bleibt also ganz dir überlassen, für was du dich entscheidest.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zilay
04.08.2016, 00:42

Danke

0

Recovery Disc von Windows 7 benutzen oder selbst eine erstellen, geht auch mit einem stick

Über dieses Medium booten und die Festplatte vir der Installation von Windows 7 formatieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
04.08.2016, 01:16

oder selbst eine erstellen, geht auch mit einem stick

Zum Erstellen der Recovery-DVD muss jedoch das System von dem man die Wiederherstellungsmedien anlegen möchte installiert sein. Was nach dem Upgrade und der späteren Neuinstallation von Windows 10 wohl nicht der Fall ist.

Über dieses Medium booten und die Festplatte vir der Installation von Windows 7 formatieren

Solange man den Product Key der früheren Distribution zur Hand hat, kann man sich den Weg mit der Recovery-DVD eigentlich gänzlich sparen. Lediglich ein passendes Datenträgerabbild herunterladen, Windows neu aufsetzen und anschließend aktivieren. 

LG medmonk 

0

Du hattest garantiert keinen "Virus". Wahrscheinlich ist das Upgrade auf Windows 10 schon viel zu lange her, und Du kannst sowieso nicht mehr zurück zu Windows 7. Das macht auch gar nichts Windows 7 ist deutlich schlechter wie WIndows 10.

Ich sehe jeden Tag irgendwelche Dummköpfe, denen man eingeredet hat, dass ihr Kasten "Viren" hat ... da ist nie ein Virus zu finden, der "Virus" sind immer die Tölpel, die sich das mit den Viren einreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Windows 7 bereits hattest, musst du es nicht erneut kaufen. In der Regel ist unter deinem Laptop ein 25-stelliger Code. Den kannst du auf der folgenden Seite eingeben und Windows 7 herunterladen:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

(Dort ist auch eine Beschreibung, wo du den Code findest)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
04.08.2016, 00:51

In der Regel ist unter deinem Laptop ein 25-stelliger Code. Den kannst du auf der folgenden Seite eingeben und Windows 7 herunterladen:

OEM Lizenzen werden seitens Microsoft nicht akzeptiert. Man wird viel mehr an den Hersteller des Notebooks oder PCs verwiesen. Macht jedoch nichts, da man die Datenträgerabbilder auch legal und kostenlos von der WinFuture Website herunterladen kann. 

Wenn du Windows 7 bereits hattest, musst du es nicht erneut kaufen.

Schon seit einigen Jahren werden von den meisten Notebook und/oder PC-Herstellern keine Product Keys mehr an Endkunden herausgegeben. Wenn das auch hier der Fall ist und der Windows 7 Schlüssel vor dem Windows 10 Upgrade nicht ausgelesen wurde, man um einen Neukauf nicht herum kommen wird. 

0

Alles runter löschen und Wind 7 CD reinschmeissen und installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zilay
04.08.2016, 00:13

Hm wo kann ich die kaufen haha

0
Kommentar von GameOver2193
04.08.2016, 01:00

bei jedem elektrofachhandel eig oder über Internet da nur Vorsicht nicht zum downloaden

0

Hallo,

lade dir mithilfe eines anderen Computer die Windows 7-Isodatei runter und formatiere während der Installation die Festplatte und installiere danach Windows 7 weiter.

Mfg dein Kevin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
04.08.2016, 00:45

lade dir mithilfe eines anderen Computer 

Why? Die/der Fragende kann auch zum Herunterladen der Installationsmedien das Notebook verwenden. 

und installiere danach Windows 7 weiter.

Die Installation selbst wird kein Problem sein. Jedoch an der Aktivierung kann/könnte es scheitern. Leider wird gerade dies viel so oft vergessen. 

0

Ja klar,

Du klickst rechts unten auf "Benachrichtigungen" dann auf "Alle Einstellungen" dann auf "Update und Sicherheit" dann auf "Wiederherstellung" und dann auf "Auf Windows 7 zurücksetzen"

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zilay
04.08.2016, 00:15

Ja aber bei mir steht das nicht weil ich doch mein leptop zurückgesetzt habe un direkt sich windows 7 installiert hat

0

Was möchtest Du wissen?