Kennt sich jemand mit antike chinesische Vasen bzw. Siegel aus?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

4 Antworten

Das sieht nach einem Nass-Abziehbild (Decal) aus und ist keine Signatur eines Töpfermeisters. Du kannst von industrieller Massenfertigung der Vase ausgehen. Der ideelle Wert ist vermutlich höher als der tatsächliche Wert. Aber das Stück ist noch gut in Schuss und kann in einer eher nüchtern und sachlich eingerichteten Wohnung durchaus als Hingucker dienen. Und wenn Du dann noch persönliche Erinnerungen damit verbinden solltest, dann ist es doch ein Schatz, denn Du selbst mißt ihm ja einen Wert und eine Bedeutung zu.

Das ist kein Siegel, das sind nicht mal chinesische Zeichen, sondern Phantasiestriche (möglicherweise verschnörkelte lateinische Buchstaben).

Wert des "guten Stückes": vermutlich unter 1 EUR.

Aber immer gut zu gebrauchen zur Aufbewahrung allen möglichen Schnickschnacks.

man nennt sowas Chinoiserien, also Töpferwaren in China-Optik, also Schmarrn, leider; die sog. Stempel sind chinesischen Zeichen nachempfunden, von jemandem, der noch nie welche gesehen hatte.

Was möchtest Du wissen?