kennt sich jemand gut mit virtual dj aus und hätte lust mir ein paar standarts zu erklären^^?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mein bester Tip ist ein anderes Programm zu holen. Traktor wenn du eher auf elektronische Musik stehst, Serato wenn du HipHop auflegen willst mit Plattenspielern und djay Pro ist einfach Virtual DJ in gut mit Spotify on-top.

Du hast aber nicht wirklich vor damit aufzulegen, oder?
Ich habe auch damals mit VDJ und Maus begonnen. Sehr weit kommt man damit nicht gerade...

Nächste interessante Frage

Kennt sich jemand mit Lautsprechermanagementsystemen genauer aus Details unten - Fragezeichen?

Da gibt es nicht viel zu erklären, du kannst Deine Audiodateien aus einem Ordner heraus aufrufen und auf eine der beiden Turntables legen.

Dir wird die BPM von jedem Song angezeigt, welche sich auch auf Knopfdruck synchroniersieren lässt. Desweiteren hast du nen EQ um halt bestimmte Frequenzen anzuheben oder abzusenken.

Dazu kommen noch ein paar Zusatzeffekte, die aber auch alle relativ Standart sind wie bspw. Flanger oder Delay.

Man kann schon sagen dass eigentlich fast jedes kleine Kind damit klar kommen sollte.

Was möchtest Du wissen?