kennt sich jemand damit aus? kann mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Servus, also ich sags mal so das mit dem Kiefer zusammen pressen ist ganz normal das ist eben eine von vielen Nebenwirkungen von xtc. Das du depressiv warst am nächsten tag ist auch klar, da durch xtc sehr viele Glücksgefühle ausgeschüttet werden die dann erstmal wieder zeit brauchen um vom Körper nach produziert zu werden und die flecken auf deiner Hand kamen wahrscheinlich durch kurze Durchblutungsstörungen. Lass am besten die Finger davon hatte auch mal meine Zeit damit aber das ist Gott sei dank vorbei!:)

Eventuell verträgst du es nicht, obwohl ich denke dass es für's erste mal zu viel war. Von Ecstasy kenne ich meistens nur geile Trips und Euphorie, ein echtes Delirium. Allerdings kann man nie wissen ob man wirklich Ecstasy genommen hat, oder billige Mischungen ganz anderer Sachen. Daher lässt es sich vermuten dass deine blaue Pille, vermutlich am wenigsten aus MDMA bestand.

Ich hab sowas nie genommen aber wie man es von anderen kennt kommen die selbst nicht davon los auch wenn sie wollen also es soll jetzt nicjt beleidigend sein aber wenn du dich weiter mit so menschen abgibst dann ist es sehr wahrscheinlich das du nicht sagen kannst das du es nicht mehr nehmen wirst hol dir hilfe und verbau dir nicht dein leben wenn du wüsstest was da alles drinn sein könnte... LG

Ja das war eindeutig ne überdosis, danach geht es einem echt schlecht aber das ist leider normal... Diese Flecken könnten halt ne abwehrreaktion gegen das zeug sein ist ja letztendlich auch nur gift. bei mir zb schwellen dann manchmal stellen an der haut an aber das geht dann auch wieder weg

Hast Du eigentlich schon mal darüber nachgedacht wo das Zeug hergestellt wird? Oder wie es transportiert wurde? Was da überhaupt drin ist? Ob da überhaupt das drin ist, was du denkst das drin ist?

Nur mal so als Denkanstoß...

uncutparadise 04.02.2015, 09:04

Nein, wozu auch ? Datenschutz ist wichtig, auch im Internet. Ich glaube grundsätzlich Politikern und Bankern nicht und überall bin ich misstrauisch. Aber wenn mir irgendwer irgendeine Pille gibt, von der ich nicht weiß, wo und wie sich gemacht wurde, dann immer rein damit ;-) Schon aus solchen Gründen würde ich solchen Dreck nie schlucken...

1

Kenne die blauen Superman, sind ziemlich starke Pillen (~200mg MDMA). Bei einem ersten Mal Ecstasy würde ich maximal eine Dosis von 150mg empfehlen, die du mit einer dreiviertel Superman-Pille erreicht hättest. Die Übelkeit kam natürlich von der Dosierung, wer das Gefühl nicht kennt, kann damit nicht umgehen. Flecken auf den Händen hatte ich bisher noch nie O.o Dass die Kiefermuskulatur beim MD-Konsum außer Kontrolle gerät, ist eigentlich weltweit bekannt. Magnesium ist eine gute Hilfe gegen den Kiefer, wer kein Magnesium hat sollte auf Kaugummi zurückgreifen (Kaugummi nach 30 Minuten ausspucken, 10 Minuten ohne Kaugummi, dann einen neuen nehmen. So verhinderst du, dass der Kiefer an Folgetagen wehtut.)

Die Wirkung von MDMA setzt meistens nach 45-60 Minuten ein, der Höhepunkt wird nach 2 Stunden nach dem Einwerfen erreicht.

Die Depression an den Tagen danach ist völlig nachvollziehbar. MDMA löst eine Überproduktion des Botenstoffs Serotonin aus. Nach dem Konsum besteht diese "Leere" die durch den niedrigen Serotoningehalt im Gehirn entsteht. Nach ca. 2-3 Tagen nach dem Konsum, sollte eigentlich alles wieder in Ordnung sein.

MDMA ist eine sehr schöne Erfahrung, wenn man richtig dosiert.

Merke fürs eventuelle nächste Mal: Fang mit ner halben Pille an und wirf die andere Hälfte innerhalb von 3 Stunden nach. Trink genug Wasser und am besten keinen Alkohol.

Der Mischkonsum kann ziemlich gefährlich sein. Man kann unter Einfluss von xtc trinken wie ein Loch und spürt es nicht mehr.

Dazu kommt das du dir eindeutig für das erste mal viel zu viel eingeworfen hast. Eine halbe von einer blauen Superman hätte vollkommen gereicht.

Bei chemischen Drogen muss man einfach auf alles achten (Set, Setting, Dosierung etc.). Ansonsten geht das immer in die Hose.

Ich hoffe du hast daraus gelernt. Schade es ist so etwas schönes und du hast schlechte Erfahrungen machen müssen.

Kontrolle muss einfach sein. SAFE USE

Mal sachlich: Wahrscheinlich hast du eine Überdosis abbekommen (Die "neuesten" haben ca. 150-200mg MDMA)...eine halbe hätte also locker gereicht als "Anfänger" (- und du hast die dreifache Dosis genommen!).
Dazu noch der ganze Alkohol (Trotz seiner Legalität eine der härtesten Drogen - nur mal so nebenbei bemerkt...)... Außerdem gehen zurzeit einige Pillen mit PMMA anstatt MDMA als Inhaltsstoff rum - deshalb sollte man aufjedenfall nie von irgendeiner Unbekannten Quelle einfach was nehmen und hoffen das es gut geht!
Falls man aber unbedingt irgendwas konsumieren möchte, dann ist es durchaus Ratsam sich zunächst Informationen darüber einzuholen.
Wie man sich über z.B. Pillen informieren kann?
Google, diverse Foren, und sogenannte Drugchecking-Sites bieten Informationen über diverse Pillen.
Natürlich sind diese Informationen nie eine 100%ige Sicherheit. Das minimiert das Risiko - es eliminiert es aber nicht.
Ich rate hier keinem zu Konsum von MDMA oder Drogen - ich sage nur:
Wenn schon - dann nicht ohne sich mit der Droge auszukennen und sich ggf. über die Quelle / seine Pille soweit wie möglich informieren.

Was möchtest Du wissen?