Kennt sich jeman mit Empfindliche Kopfhaut aus und was wirglich hilft hat jemand einen Rad bitte.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte mal ein Problem mit der Kopfhaut und nach rumprobieren bin eich bei SebaMed Shampoo ohne Parfuerm gelandet bin, das habe ich mehrere Monate lang genommen, bin dann aber wieder auf billigeres Shampoo umgestellt und bisher habe ich keine Probleme, da hat sich wohl ausbalanciert was da aus der Balance geraten war.

. Wenn nichts hilft, wende dich an deinen Hautarzt.

was sagt dein arzt zu deiner kopfhaut? empfindlich ist ein weitgehender begriff und je anch dem was für ein problem deine kopfhaut hat, helfen shampoos oder auch nicht. du solltest versuchen raus zu finden, auf was deine kopfhaut reagiert. viele leute reagieren auf sulfate und cocamydopropyl beatine.

der ganze medizinische kram wie eucerin, linola etc hilft bei mir auch nicht. ich komme am besten mit naturkosmetikshampoos zurecht. aber nicht die billigen produkte sondern sachen wie khadi und aubrey organics.

Huhu,
Hast du eine trockene Kopfhaut? Generell sind unparfümierte Shampoos besser geeignet. Versuch es mal mit Linola Shampoo, das ist auch für Neurodermitiker gut. Wenn das nicht hilft, geh mal zum Hautarzt.

Hallo Eddy777,

wenn du möchtest, kannst du einmal die Variante „sensitive bei empfindlicher Kopfhaut“ von head&shoulders ausprobieren. Sie ist besonders sanft zu sensibler Kopfhaut und enthält eine farbstofffreie und dermatologisch getestete Formel mit Aloe-Vera-Extrakt. Außerdem hat sie auch einen langanhaltenden, angenehmen Duft. ;)

Viele Grüße

Jan vom head&shoulders Team

Rat dazu geben : Verwende bei empfindlicher Kopfhaut nur medizinische Haarwäsche aus der Apotheke.

Ich habe empfindliche Kopfhaut darum meistens Schuppen ich habe ein super Shampoo :) von Garnier Fructis Citrus pure

Was möchtest Du wissen?