Kennt sich jeder Hausarzt (zumindest grob) mit Essstörungen aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der heutigen Zeit ist davon auszugehen, dass ein Allgemeinmediziner über ausreichende Grundkenntnisse verfügt.

Aber wo ist Dein Denkansatz? Suchst Du einen Arzt wegen einer bestehenden Essstörung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orgismaedchen
19.05.2016, 23:06

ja ich habe eigentlich schon seit über einem Jahr vor, mir wegen meiner Essstörung (hab ich seit ca 4 jahren) Hilfe zu suchen, hab mich bis jetzt noch nicht getraut.

0

Ich persönlich denke dass jeder Arzt sich damit auskennen sollte da ich noch nie etwas von Spezialisten in dem Falle gehört habe (ausgenommen Kliniken oder Suchtberatungsstellen). Wenn du aber ein Gespräch und Hilfe suchst, würde ich mich an einen Suchtberatungsstellen in deiner Umgebung wenden. Die sind auf solche Fälle spezialisiert und gehen auch damit sorgfältiger und interessierter um als ein Arzt bei dem solche Fälle selten sind.

Viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?