kennt sich hier jemand mit TSH und FT4 Wert aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da fT4 im unteren Normbereich ist, ist da schon noch Spielraum.

Die Normdosis ist meist 125ug. Bei Thyreoiditis wird aber möglichst wenig Thyroxin substituiert.

Du brauchst jedenfalls einen Facharzt, z.B. ENDOKRINOLOGE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?