Kennt sich hier jemand mit Insekten aus? (siehe Frage)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte ggf. ein Hornissenschwärmer (Sesia bembeciformis oder Sesia apiformis) gewesen sein, der in der Farbe etwas variiert hat (kann bei Schmetterlingen schon mal vorkommen, weniger bei den Flügeln, als bei der Behaarung des Körpers). Ansonsten wird das wohl irgendeine Wespenart oder ein Mimikry betreibendes Insekt gewesen sein, die man ohne Bild sowieso nicht bestimmen kann, das wird sonst nur fröhliches Rätselraten.

was war das für ein insekt?

heute morgen bin ich durch ein lautes surren vor meinem fenster geweckt worden. in meiner schlafdoofikeit dachte ich zuerst an eine hornisse. es war aber irgendwie zehn mal so laut . (keine grille oder sowas, hörte sich nach flügelsurren an) meine frage, gibt es noch eine andere art von insekten die grösser als hornissen sind??

...zur Frage

Pheromone einer getöteten Wespe z.B. gefährlich für einen Menschen?

Hallo.

Mal angenommen, man tötet in seiner Wohnung eine Biene, Wespe, Hummel - oder auch Hornisse.

Dann müsste das Insekt doch eigentlich sogenannte Pheromone "versprühen oder hinterlassen (s.ä.)".

Sind diese sogenannten Pheromone (ich kann dazu im Internet nicht viel finden), abgesehen davon, dass noch mehr Insekten angelockt werden, gefährlich für einen Menschen?

Können dadurch gesundheitliche Schäden an einem Menschen auftreten, z.B. wenn er diese Pheromone einatmet und evtl. eine Allergie gegen so etwas hat?

Oder können diese das Wesen eines Menschen verändern?

Wäre das auch bei den Königinnen dieser Insekten - Gattungen der Fall?

Und wenn es der Fall wäre, wie konkret würde sich dabei die Gefahr für einen Menschen darstellen?

Vielen Dank für alle Antworten.

...zur Frage

Riesen Insekten

Hallo eine Frage Und zwar letzen Sommer habe ich in meinen Garten ein Riesen Insekt gesehen es war so 7cm lang ich weis nicht was es wahr eine Hornisse eine Wespe eine Biene keine Ahnung
Es ist auf jeden fall gelogen und war so gelb schwarz

Was war das

...zur Frage

Kann jemand das abgebildete Insekt bestimmen?

Das abgebildete Tierchen hatte ich im Juli bei mir im Garten in Süddeutschland entdeckt. Es hatte die Größe einer Hornissenarbeiterin und aufgrund des Flugbildes und Fluggeräuschs hatte ich zuerst eine Hornisse vermutet. Erst bei genauerem Hinsehen hatte man gesehen, dass es keine Hornisse ist. Mir ist diese unbekannte Art bisher noch nie aufgefallen. Es scheint sich somit um eine eher seltene Art zu handeln.

...zur Frage

Wespennest genau über meinem Fenster?

Hab das erst grad eben bemerkt, dass genau über meinem Fenster ein Wespennest ist. Ist das gefährlich? Und kann ich mich trd ohne Bedenken aus dem Fenster lehnen??

...zur Frage

Kann ich eine Therapie gegen meine Panische Angst vor Bienen, Wespen und Hornissen machen?

Ich habe extreme Angst vor Bienen und Wespen. Ich wurde noch nie gestochen, aber habe Angst gestochen zu werden. Kann man dagegen eine Therapie machen oder was kann man sonst noch machen? LG JessiAngel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?