Kennt sich hier jemand mit der neuen Droge "legal highs" aus, Kräutermischungen auch genannt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie du schon sagst es sind Mischungen.. Keiner weiß was da genau drin ist und sie können sehr gefährlich werden. Diese Dinge sind ja nur legal weil sie so schlecht verboten werden können und nicht weil sie so ungefährlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spice wird leider viel zu unterschätzt, ich denke mal das rührt auch von der knallbunten Verpackung die suggeriert: Hey alles Cool, misch mich in den Tabak. Denke auch soetwas kommt auch Situationsbedingt vor, da man wenn der Kumpel es einem anbietet warscheinlich eher nicht nach Spice googlet. Das gefährliche an Spice ist halt, dass man nie weiß was aktuell enthalten ist, so kann ein Tripberich von 2014 jemanden zu einer völlig falschen Dosierug greifen lassen.

Es ist besser lieber die Reinsubstanz zu kaufen, da man dann zumindest genau weiß welchen Stoff man vor sich hat (zb JWH210) und die Dosierung und die Risiken besser aus Erfahrungsberichten ableiten kann.

Trotzdem bin ich der Meinung, dass Cannabis immer noch am besten ist, da es eigentlich keine wirklichen Nachteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Erfahrung kann ich nichts sagen, ich weiß nur, daß man nicht weiß, was genau für chemische Stoffe da drin sind und du dadurch im krankenhaus landen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cassandra232
04.05.2016, 11:14

Einer meiner Gruppe ist vor ein paar tagen an einer Mischung kollabiert und übergab sich nicht gerade wenig, daraufhin kam auch der Krankenwagen, während ein anderer der mit uns war ganz normal trotz des rauchens war.

0

Legal Highs sind der größte dreck den es gibt. 

Die versuchen Highs wie Cannabis nachzumachen und das eben auf Chemischer Basis.

Finger davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thxii
04.05.2016, 19:19

Ja is so, bei der Reinsubstanz kann man wenigstens noch ungefähr abschätzen was abgeht (zb JWH Derivate) durch Erfahrungsberichte und kann zumindest etwas dosieren. Bei Spice allerdings weiß man nie so wirklich was gerade drinn ist, da kann ein Erfahrungsbericht von 2014 und die Dosierung einem beim anscheinlich gleichen Produkt im Jahr 2016 sehr schnell unter die Erde schicken. Da lobe ich mir doch lieber die Originale... Legalize it.

0

an den RC(researc chemicals, legal high,) also kräutermischungen oder badesalzen starben schon sehr viele menschen.

da kräuermischungen idr nur den effekt vom cannabis nachahmen wollen, würde ich euch raten einfach zu kiffen.

die räuchermischungen sind reinste chemie, und wenn du dir mal erfahrungsberichte durchliest, dann wirst du sehen das sehr viele leute(>90%) der dauerkonsumenten von sowas nach wenigen monaten (3-5) körperlich und psychisch am ende waren.

Sie mussten zbs nach 50m laufen sich hinsetzen, weil ihnen einfach die kraft fehlte weiterzulaufen, etc...

bevor du sowas ausprobierst, konsumier lieber die "richtigen" drogen, die sind bei weitem nicht so schädlich wie die legal highs.

btw, die legal highs sind nur legal, da sie permanent neu chemisch verändert werden, kurz nachdem die stoffe verboten werden.

lg

fazit: lieber die allbekannten gut erforschten drogen konsumieren anstatt die neuen designerdrogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses zeug zu rauchen ist ziemlich du*m... 

Es kann durchaus gefährlich sein und sogar tödlich enden...... Finger weg!!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AbiesKoreana
04.05.2016, 13:43

DH. Endlich hörst du mit dieser Drogenverharmlosung auf!

0

Was möchtest Du wissen?