Kennt sich hier Jemand mit dem Beruf BTA aus? =))

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest ein sehr ausgeprägtes Interesse/Verständnis und vorallem gute Noten (minds. Realschule oder vergleichbar) in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik haben. Weiterhin benötigst Du etwas handwerkliches Geschick und sehr präzises und genaues Arbeiten. Wenn du nicht in der Forschung/Entwicklung arbeitest, kann die Arbeit recht monoton sein. Es ist vorallem eine stehende Tätigkeit. In den großen Unternehmen wird auch in Schichten und Wochenende gearbeitet. Wenn Du nicht ortsgebunden bist, hast Du gute Chancen nach der schulischen Ausbildung einen vernünftigen Arbeitsplatz zu bekommen. Und zum Gehalt: Als Berufsanfänger sind brutto 1700 - 2000 EUR realistisch. Ein späterer Aufstieg bis 2800 EUR ist durchaus möglich. Es gibt immer Ausnahmen wo mehr verdient wird, aber die sind sehr rar. Es ist kein Job, mit wenig Arbeit und viel Geld!

danke =)

0

Die Gehälter richten sich je nach Unternehmen und Berufserfahrung und in Deutschland meistens auch nach Bundesland.

Laut Berufenet (Arbeitsagentur) verdienst du nach der Ausbildung zwischen 2.461 € und 2.904 € im Monat (Bruttoverdienst). Neben der Grundvergütung kommen noch Zuschläge und evt. ein 13. Monatsgehalt hinzu.

danke =)

0

Was möchtest Du wissen?