kennt sich einer aus vw polo cross

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mithilfe von einem Abgasturbolader und Direkteinspritzung kommt übrigens jeder aktuelle Polo, nicht nur der Cross auf 105 PS. Weitere Maßnahmen: Verbesserungen der Motorsteuerung Verringerung der inneren Reibung durch glattere Werkstoffe, Verringerung der bewegten Massen (z.B. leichtere Pleuelstangen oder Nockenwellen), Verwendung eines verbesserten Turboladers (zum Beispiel einer variablen Turbolader Geometrie), Verwendung von weniger Zylindern (zum Beispiel vier statt sechs, Drei- statt Vierzylinder) Und natürlich der Verringerung des Hubraums Hoffe ich konnte helfen Quelle wikipedia.de

Die FSI-Modelle von VW gibt es schon ein paar Jahre, und andere Hersteller haben ähnliche Motoren im Angebot.

weil 1,2 ist ja grundsätzlich müll

Wieso?

aber gleichen die PS das aus?

Was sollen die PS ausgleichen?

hab schon zu oft gehört, dass es mit diesen TSI-Motoren ab 60.000 km problematisch werden kann. Nichts gegen downsizing aber das wäre mir echt zu na an einer Nähmaschine.

GruSS

Ich mein für einen VW POLO CROSS ist das ja auch nicht schlecht und es gibt auch auch autos mit 2.1L die dann 180 PS haben

Was möchtest Du wissen?