Kennt sich da jemand bei schul/klinik Angst aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, hier ist einer der das selbe Problem hatte.

Bei dir scheint man schon über einer Schulphobie zu reden und da hilft oft nur eine geschlossene Klinik. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit in eine Tagesklinik zu gehen. Dort hast du Schule und wirst gleichzeitig von Therapeuten und Psychiatern betreut. Außerdem kannst du Nachmittags nach Hause.

Solltest du stationär aufgenommen werden, kannst du eh nicht fliehen. Die Stationen sind 24/7 überwacht und verriegelt. Also lieber Tagesklinik oder Schule ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tim346578
18.01.2017, 14:54

die wollen mich aber nicht wieder in die tagsklinik lassen

0

Auch wenn Du dies nicht glauben wirst, die Klinik ist wohl der einzig noch begehbare Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tim346578
18.01.2017, 00:18

Ich schaffe es aber nie länger als zwei Wochen in einer Klinik, aber dass ist zu kurz fur eine Behandlung

0
Kommentar von Tim346578
18.01.2017, 00:33

wenn ich gezwungen werde dann wird meine klinik Angst viel schlimmer und unter dauerstress kann die behandlung nicht richtig funktionieren

0

Was möchtest Du wissen?