Kennt jmd. eine kleine Zimmerpflanzenart fürs Büro?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Durch die fehlende Soneneinstrahlung kannst du viele Pflanzen vergessen, sehr oft braucht es Sonne für Blüten oder Blattfärbung. Einige sind mir aber in den Sinn gekommen:

Mit Blüten - Anthurium andreanum oder scherzerianum (grosse bzw. kleine Flamingolume, http://euphorbius.weebly.com/anthurium-scherzerianum), Spathiphyllum wallisii (Einblatt). Beide können sehr lange blühen, brauchen aber dazu sehr gute Pflege und, wie du im Link zur Flamingoblume lesen kannst, manchmal etwas Nachhilfe. Blühfaule Einblätter können durch eine kurze Trockenperiode zur Blüteninduktion angeregt werden

Ohne nennenswerte Blüten, aber mit mehrfarbigen Blättern - Syngonium podophyllum (Purpurtute), Aglaonema commutatum (Kolbenfaden), Chlorophytum commosum (Grünlilie), Fittonia albivensis (das Silbernetzblatt, dieses fällt aber wohl weg weil es nicht wirklich pflegeleicht ist: http://euphorbius.weebly.com/fittonia-albivensis), oder die bereits erwähnte Calathea (wobei auch diese nicht so richtig pflegeleicht ist, vor allem wegen dem hohen Bedarf an Luftfeuchte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soapbubbles
20.05.2016, 11:16

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. In der Zwischenzeit wurde schon einen Entscheid gefällt - eine Orchideenschale. Habe mich trotzdem durch die Links geklickt bzw. die genannten Pflanzen gegoogelt und es sind sehr schöne dabei, wo ich mir überlege, ob ich sie mir für Zuhause besorgen soll. :)

0
Kommentar von synthemesc
20.05.2016, 13:12

Sehr gerne!
Kannst dich ja auch sonst noch durch die Seite klicken, den einen oder anderen allgemeinen Pflanzenpflegetipp habe ich dort auch noch hingeschrieben ;)

0

"Keine Sonne" und "von sich aus etwas farbig (oder blühend)" - das gibt einen ganz deutlichen Wink zu den Calateen oder Maranten: die Blüten sind meist eher unscheinbar, aber die Blätter (je nach Art) sind eine echte Pracht. Als Urwaldpflanze verträgt sie gar keine Sonne, die Pflege ist unkompliziert. Googel mal "Marante" oder "Calathea" und sieh' dir die Bilder an - es gibt zig Varianten ... .

Die Dinger gibt's praktisch das ganze Jahr über in den gängigen Blumen- , Pflanzen- (oder auch Bau-, oft sogar in Super-)märkten - in großer Auswahl und zumeist auch fairem (überschaubaren) Preis.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soapbubbles
20.05.2016, 11:18

Danke schön für die Tipps! Auch diese zwei Pflanzen sind sehr schön. Das Büro hat sich allerdings in der Zwischenzeit für eine Orchideenschale entschieden. ;-)

0

Vielleicht waere die Passionsblume auch etwas. 
Blueht sehr lange bei richtiger Pflege.
https://de.wikipedia.org/wiki/Blaue_Passionsblume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soapbubbles
20.05.2016, 11:22

Oh ja, die Passionsblume ist sehr schön!! Danke für den Tipp!

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soapbubbles
19.05.2016, 16:36

Ich muss gestehen ich habe vorher noch nie von dieser Pflanze gehört. Die ist ja total speziell!! Meinem Chef leider etwas zu speziell. Aber danke viel Mals für den Tipp. :-)

0

Was möchtest Du wissen?