Kennt jemand Zusammensetzung von Myristica Salbe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zusammensetzung: 10 g Salbe enthalten als

arzneilich wirksame Bestandteile:

Echinacea angustifolia Urtinkt. 0,2 g; Myristica sebifera (HAB 34) Ø 0,2 g (HAB 1, Vorschrift 5a mit Ethanol 62%).

sonstige Bestandteile: Wollwachsalkoholsalbe (enthält u.a. Cetylstearylalkohol und Butylhydroxytoluol), weißes Vaselin, gereinigtes Wasser

Quelle: http://www.esoterik-und-naturheilkunde.de/viewtopic.php?t=2059

Vielen lieben Dank, werde das mal so versuchen :-)

0

Kommt darauf an, zu welchem Zweck man diese braucht und es gibt zweierlei: Myristica fragrans und Myristica sebifera

Ich schätze mal Myristica Sebifera, weil das war auch das, was ich per Eigenblutbehandlung gespritzt bekommen habe, ist für Abszesse.

0
@Speedy82

Ok, dann brauch ich ja nichts hinzuzufügen, was Niobe schreibt, der Hinweis enthält ja schon alles. Gibts aber auch noch als Globuli:

Myristica sebifera D3 oder D4 (Talgmuskatnußbaum)

Indikationen: Abszess, Furunkel, Hautinfektionen, Nagelumlauf

Weitere Informationen: Myristica sebifera wird auch das "homöopathische Skalpell" genannt. Es ist ein antiseptisch wirkendes Mittel bei Hautinfektionen (auch nach Verletzung), Fisteln, Furunkeln, Abszessen, Schwellungen in den Fingerspitzen und Schmerzen in den Fingernägeln. Es beschleunigt die Reifung und verkürzt die Dauer der Abheilung. Myristica sebifera wirkt meist kräftiger als Hepar sulfuris.

Dosierung: 3 x tägl. 1 Gabe, bei akuten Beschwerden alle 1-2 Stunden (1 Gabe = 5 Globuli oder 1 Tablette oder 5 Tropfen)

0
@Mimi081

Dir auch vielen lieben Dank, auf dass die Beulenpest damit weiterhin erfolgreich besiegt wird :-)

0

Was möchtest Du wissen?