Kennt jemand Yam-Wurzeln? Exotische Küche?

1 Antwort

was wäre die welt ohne internet?

alle Wurzeln sind kochbar und reich an Stärke. Eine zarte Yamswurzel können Sie im Ganzen kochen, bei großen Wurzeln sollten Sie diese zunächst schälen und schneiden. Anschließend können Sie das Gemüse 10 bis 20 Minuten in Salzwasser kochen. Allgemein gilt, dass Sie die Yamswurzel wie Kartoffeln verwenden können.

Yamswurzel: Kleine Warenkunde - [ESSEN UND TRINKEN]

https://www.essen-und-trinken.de/yamswurzel

Ich fragte nur woher der bittere Geschmack kommt, von der Stärke sicher nicht. Und Chips sind ja auch nicht roh oder toxisch, wenn man sie frittiert. Etwas mehr als Allgemeinwissen hätte ich mir schon gewünscht, zB. Erfahrung. Danke

0

Ist das Salz im Wasser denn wichtig um die toxische Substanz zu neutralisieren? ;)

0

Was möchtest Du wissen?