Kennt jemand wirklich hilfreiche Crems, oder Mittel gegen Akne?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe seit 2 Jahren Akne!

Ich habe schon ALLES ausprobiert, das heißt:

-Gesunde Ernährung

-Masken, Hausmittelchen

-Aknecreme (vom Hautarzt)

-Verschiedene Anti-Baby-Pillen

u.s.w

Ich sag dir, beiß in den sauren Apfel und geh zu einem Hautarzt. Aber zu einem guten ich war auch bei vielen schlechten und es hat alles nichts gebracht. Ich hab dann ein Termin bei einem guten Arzt bekommen es hat zwar gedauert aber jetzt hab ich eine Tablette und eine creme die nach ein paar Tagen schon wirklich hilft! Bitte versuch nicht selbst auf eigene Faust irgendwas auszuprobieren ich habe wirklich alles durch das einzige sinnvolle ist zu einem guten Hautarzt zu gehen. Es gibt auch eine Tablette die muss man einige zeit einnehmen und man ist danach für IMMER  von Akne befreit, klar kann man mal Pickel bekommen aber nicht so wie bei Akne. Diese Tablette nehme ich hab Herbst da sie mit der Sonne nicht so verträglich ist.

Meine Freundin hat die genommen und es hilft sehr!

Die einzige sinnvolle Lösung ist zu einem Hautarzt zu gehen. Und natürlich dauert es auch seine Zeit bis alles weg ist..

Mach bitte nichts auf eigene Faust, sondern lass dich von einem guten arzt beraten ich spreche sooooooo aus erfahrung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeinCoolerName3
22.03.2016, 11:53

Wir haben hier nur 2 Hautärzte, ich war bei beiden schon,nachdem ich ein halbes Jahr auf einen Termin gewartet habe,aber beide Ärzte sind einfach nur schlecht, und konnten mir nicht weiter helfen.

0
Kommentar von 2muchsweg
22.03.2016, 12:30

wie heißt diese tablette denn?

0

Gegen die Pickel -  Salzpeeling . Am Rücken ist das natürlich schwer selbst zu machen , vielleicht kannst du deine Mutter bitten dir zu helfen ?
Gegen die Narben - unbedingt Strohblumenöl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeinCoolerName3
22.03.2016, 11:43

Das hat dir damals geholfen? :)

0
Kommentar von ingwer16
22.03.2016, 11:48

Ich selbst hatte keine Akne , meine Kinder . Ja da hat Salz geholfen . Das Öl hab ich erst vergangenes Jahr kennengelernt . Mein Kletterpartner hatte nen fiesen Unfall , mehrere OP 's . Die Narben haben wir mit Strohblumenöl behandelt .
Klingt nach nem Witz , aber die Narben sahen nach kurzer Zeit aus als währen sie deutlich älter . Heute sehen seine Narben aus wie meine OP Narbe / die knapp 5 Jahre alt ist .

1

Was möchtest Du wissen?