Kennt jemand Webseiten oder Verlage, bei denen man E-Books nur nach der Anzahl der tatsächlich gelesenen Seiten bezahlen muss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß, dass man z.B. Beim Springer Verlag einzele Kapitel eines Buches herunterladen kann. Denke man wird diese dann auch einzeln Erwerben können. Ich habe das zu meiner Studienzeit mitbekommen. Als Student kann man aber auf Fachliteratur teilweise uneingeschränkt zugreifen. Aber eben nur Fachliteratur. Hier fallen keine Romane oder Science fiction Stories.

Hier kann man auch mehr über die Einführung solcher Systeme lesen, die Artikel sind aber schon etwas älter
http://www.dnaindia.com/academy/report-this-app-is-for-students-buy-a-chapter-instead-of-book-1854646
Und auch Google scheint in diese Richtung gegangen zu sein
https://arstechnica.com/uncategorized/2007/01/8685/

Wenn man aber alle anderen Dienste betrachtet, entwickelt es sich eher dahingehend, dass man eine Flatrate für eine gewisse Dienstleistung besitzt. Netflix für Filme, Spotify für Musik. Bei (Hör-)Büchern scheint das noch nicht ganz so richtig geklappt zu haben, Allerdings gibt es bereits Modelle die einem Pro Monat Guthaben gutschreiben mit denen man sich ein Produkt frei auswählen kann. https://www.skoobe.de wäre z.B. einer davon mit dem Man e-Books bekommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?