Kennt jemand von euch E-Shishas/E-Zigaretten, bei der sehr viel Dampf herauskommt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Du kennst Dich überhaupt nicht aus, aber möchtest keine Erklärungen.... Ok

Entweder Du suchst nach einer E-Zigarette, die sehr viel Dampf erzeugt oder nach einer bei der nicht ständig nachgefüllt werden muss.

Extremer Dampf = hoher Liquid Verbrauch

Mit extremem Dampf und entsprechendem Liquid Verbrauch ud Folgekosten, bist Du im SubOhm Bereich richtig.

Die E-Zigarette mit den wahrscheinlich größten Dampfwolken, ist die SMOK TFV8 Cloud Beast.

Die eigentlichen Kosten einer E-Zigarette sind die Folgekosten, für Liquid und Verdampferköpfe.

Für Genuss dampfen würde ich Dir folgende Verdampfer empfehlen.

  • Aspire Nautilus (großer 5ml Tank)
  • Aspire Triton 2
  • SMOK Micro TFV4

Dazu den iStick Pico von Eleaf oder den Joyetech Cuboid Mod 150 Akkuträger.

Damit hättest Du hochwertige Geräte, die satten Dampf erzeugen und nicht ständig nachgetankt werden müssen.

Gruß, RayAnderson  😏

als wenn der tfv8 das maß aller dinge sei, is ja n witz! und seit wann bitte ist ein ato allein für den dampf verantwortlich? viel dampf und viel liquid passt durchaus zusammen. wie wärs mit nem squonker + squonker rda? beispielsweise ne dripbox 160 + kühlrippenring bf + nen tsunami 24? gewusst wie, eingekauft zahlt man da auch nich mehr als 60-70€ am ende

0
@MrDoon

Bitte immer richtig lesen. Dann erübrigt es sich populistische Kommentare zu schreiben.

der tfv8 das maß aller dinge....

Wo bitte liest Du das...?

seit wann bitte ist ein ato allein für den dampf verantwortlich?

Wer erzählt soetwas...?

viel dampf und viel liquid passt durchaus zusammen.

Genau! Viel Dampf verbraucht viel Liquid.

gewusst wie, eingekauft zahlt man da auch nich mehr als 60-70€ am ende

Von konkreten Preisen steht nirgends etwas.

Am Ende? Wenn Du von Kosten schreiben möchtest, gibt es nur ein Ende wenn man mit dem Dampfen aufhört. Anderenfalls sollte man sich vor der Entscheidung für ein Gerät die Folgekosten bedenken.

1

Hallo,

Qualität und viel Dampf für 50€ wird schwierig. Spare noch etwas Geld, dann wird es einfacher was gutes zu finden.

Gruß, Frank

Hab mir diese besorgt und bin sehr zufrieden. Für unterwegs sehr handlich, erzeugt ordentlich Dampf und der Geschmack ist super :-)

https://www.riccardo-zigarette.de/Joyetech-eVic-AIO-Set-75-Watt-35-ml

Muss ich da dann noch was dazu kaufen? :)

0
@Songstories

Jou nen 18650er Akku. Kostet nochmal so ca. 11€. Hab mir zwei Stück dazu gekauft, sodass ich immer einen Ersatz hab.

0

Die habe ich und ich bin damit vollkommen zufrieden! :-)

https://www.amazon.de/iStick-SC-Zigaretten-Set-leistungsstark/dp/B00T075VYO

Verdammt! wie schnell kam das den jetzt :D kannst du mir eine PN schicken, ob ich was dazu kaufen muss und evt. hast du mir sogar ein Video das du eben machen kannst.

0
@Inked95

Ob man da noch was dazu kaufen muss ( ich lese oft "kaufe bitte dazu xy")

0

Ein überteuertes NoName Produkt. Viel Geld für eine 0/8/15 E-Zigarette, typisch Amazon.

0
@RayAnderson

Ach, habe mir die auch nicht bei Amazon gekauft sondern im Laden für 50 Euro, dass nimmt sich nichts ;-)

0
@Inked95

Wenn Du mit der E-Zigarette zu frieden bist, ist es völlig ok.

Das ist schließlich das Wichtigste. Ich wollte nur darauf hinweisen, das das Preisleistungsverhältnis bei dem Produkt schlecht ist. Für das Geld bekommt man nunmal besseres und wer erst vor der Entscheidung steht, für den ist es wichtig.

Insoweit... Es sollte keine Verunglimpfung Deiner E-Zigarette sein, lediglich ein Hinweis für menschen die vor einer Kaufentscheidung stehen.

Lieben Gruß

1

@RayAnderson: Noname Produkt ist das ja eher nicht, aber viel Dampf und großer Tank hat das Teil auch nicht. Für den Umstieg vom Rauchen aufs Dampfen ist das ein Anfang.

1

Was möchtest Du wissen?