Kennt jemand von euch die FZN GmbH?

8 Antworten

Also auch kann nur sagen: Hände weg von FZN! Daß ist eine skrupellose Bande, die allerdings eine gute psychologische Ausbildung wie man Leute dazu bringt, etwas zu tun, was sie besser nicht tun sollten! Nämlich irgendwelche Verträge zu unterschreiben, über horrende Summen z.B. für eine Immobilie in Leipzig (weil die Stadt wächst ja ungeheuer!), dass aber etliche 1000 Wohnungen leer stehen, davon wurde natürlich nichts erwähnt. Ich bin damals selbst in die Falle getappt weil ich wohl einfach zu gutmütig für diese Welt bin und weil ich ihre Psycho und Steuertricks nicht gleich durchschaut habe. Nur 2 Beispiele: warum soll man z.B. nach Nürnberg kommen um dort ein Geschäft abzuschließen und nicht bei sich zuhause? Der Grund ist, dann ist es kein Haustürgeschäft mehr weil man seinen freien Willen, so heißt es nach deutschem Recht, gezeigt hat und hat sehr schlechte Chancen aus einem Vertrag rauszukommen. Zum 2.: psychologischen Druck u Zeitdruck aufbauen. da sind sie Meister! Muß man anerkennen. ALs es z.B. darum ging, zu einem Notar zu gehn, der diese merkwürdigen Geschäfte auch noch mit macht! Sind wir im Flug über den KAufvertrag gegangen, und auf einmal waren alle aus dem Raum verschwunden u man saß alleine da! So, was tun? Ein weiterer TRick ist, man fährt alleine mit ihnen zum NOtar. Jetzt sitzt man da, soll einen VErtrag unterschreiben über eine beachtliche Summe. Was ist, wenn man jetzt doch nicht unterschreibt? Dann muß man mit denen wieder zurückfahren. Was würde wohl passieren? ALso: Finger weg von FZN! Das ist ne Sekte, sonst nichts!

Um dieses Thema für mich abzuschließen, rate ich jedem, bevor er sich in irgendwelche Beziehungen mit der FZN GmbH einlässt, sich bei den Verbraucherschutzzentralen und entsprechend spezialisierten Rechtsanwälten, wie z. B. Rechtsanwaltskanzlei Resch, Berlin, oder der Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller, Wiesbaden, zu erkundigen. Am Besten ist es jedoch, die Finger ganz davon zu lassen.

Hallo,

ich kenne die FZN GMBH sehr gut, da ich für dieses Unternehmen als freiberflicher Consultant arbeitete. ZU dem Konzept und Anlageformen kann ich nur sagen, das das FZN mit besten wissen und gewissen für Ihre Kunden eine maßgeschneiderte Lösung anbietet. Wenn Jemand eine faire und unabhängige Beratung sucht kann er sich gerne an das FZN wenden. Nur sollte jedem klar sein, das er dann nicht auf eine regelmäßige Betreuung bauen kan, mit Ihm, wie es sich für ziviliesierte Menschen gehört, nicht in normalen umgangsformen einer Kundenbeziehung umgegangen wird und sich der Kunde jederzeit darüber im klaren sein muss der er auch der Geschäftsräume verwiesen wird. Zu dem guten Konzept im Anlage und Vorsorgebereich kann ich nicht nachvollziehen, wie hervoragend ausgebildete und inteligente Firmengründer, Geschäftsführer und Personalreferenten, Führungspositionen mit mitarbeitern besetzen können, die weder eine soziale noch fachliche Führungskompitenz nachweisen können und nicht besitzen. Damit möchte ich auch ein Schlusswort an die Führungsebene nach Schwabach richten: Machen Sie so weiter wie Sie das Unternehmen bis vor 2 Jahren ausgestellt hatten!

Was möchtest Du wissen?