Kennt jemand von euch den Paragraph des Schulgesetzes (SchuG) mit der Handyabnahme in BW?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kennt jemand von euch den Paragraph des Schulgesetzes (SchuG) wo das steht ob ein Lehrer das Handy abnehmen darf und wie lange?

Steht indirekt in SchG BW §90 (2)

(2) Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen kommen nur in Betracht, soweit pädagogische Erziehungsmaßnahmen nicht ausreichen; hierzu gehören auch Vereinbarungen über Verhaltensänderungen des Schülers mit diesem und seinen Erziehungsberechtigten.

"Pädagogische Erziehungsmaßnahmen" sind nicht einzeln definiert, um dem Lehrer einen Ermessensspielraum zu geben.

Der Einzug von Gegenständen gehört aber auf jeden Fall dazu, siehe http://www.schulrecht-rw.de/P90_und_anderes.pdf S.2

Wie sieht die Sicht vom Rektor aus?

Genau so.

Gibt es wirklich ein Gesetz dass der Rektor das Handy so lange behalten darf, bis die Eltern es abholen?

Es gibt nur die Einschränkung, da0 die Strafe "verhältnismäßig" sein muss. Bei mehrmaligen Verstößen ist es durchaus verhältnismäßig, das Handy nur im Rahmen eines Gesprächs mit den Eltern zurückzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In BW kann jede Schule dazu (im Rahmen des Schulgesetzes) eigene Regelungen festlegen.

Die Ermächtigungsgrundlage dazu findet sich in § 23 (2) i.V.m. § 90 SchG BW. Wichtig ist dabei der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit.

Gibt es wirklich ein Gesetz dass der Rektor das Handy so lange behalten darf, bis die Eltern es abholen?

Bei Minderjährigen ist der Vorbehalt der Herausgabe eingezogener Gegenstände an die Erziehungsberechtigten rechtlich regelmäßig nicht zu beanstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss noch doch als Kind nicht immer gleich die Gesetzeskeule schwingen wenn einem das kostbare Handy abgenommen wird... Es ist einfach sinnvoll dass Handys aus dem Klassenzimmer verbannt sind. Ich bin mir nicht sicher ob das was der Rektor tut erlaubt ist oder nicht, aber fakt ist du wirst in dieser Beziehung nichts mit der Polizei oder einem Verfahren erreichen. Es wird niemals zum Einsatz dieser Institutionen kommen also lass dein Handy einfach aus und du hast keine Probleme ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YK1972
14.06.2014, 22:02

Doch, weil die lieben Kinderchen heute nur noch ihre Rechte kennen, aber von Pflichten und Regeln nichts halten. Wenn man dann aber die Konsequenzen tragen muss, sind es immer die bösen Lehrer oder der böse Rektor.

2

Das steht nicht im Schulgesetz des Landes, sondern in der Hausordnung deiner Schule. Und wenn das so gehandhabt wird, dann ist es auf jeden Fall mit der Schulbehörde abgesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht nicht im Schulgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Schulordung, sicher auch an deiner Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?