Kennt jemand Traurige Sprüche/Zitate?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an. (Albert Schweitzer)

Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren. Albert Einstein.

„Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“,  Albert Einstein. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CutKid
12.07.2016, 06:18

der mit der Maus ist echt gut.

1

Die Menschen lieben die Blumen und pflücken sie.
Die Menschen lieben die Bäume und fällen sie.
Die Menschen lieben die Erde und zerstören sie.
Deshalb habe ich manchmal Angst, wenn jemand zu mir sagt
ICH LIEBE DICH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-- Nicht alle sind glücklich, die glücklich scheinen. Manche lachen nur um nicht zu weinen.

-- Es reicht ein Wort, um einen Menschen zum Weinen zu bringen, aber es braucht 1000 Worte, um die Tränen wieder zu trocknen!

-- Erinnerungen sind wichtig, denn manchmal bleibt einem nichts anderes mehr.

-- Meist belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.

-- Man kann nie wirklich aufhören, jemanden zu lieben, man lernt nur, ohne ihn zu leben ..

-- Jeder ist zerbrechlich, aber nicht jeder ist sich bewusst, dass es eine Wahl ist, gebrochen zu bleiben!

-- Ich dachte , das schlimmste was es gibt im Leben ist Einsamsein. Aber das schlimmste im Leben ist von Leuten umgeben zu sein , mit denen man sich einsam fühlt. 

-- Es ist viel besser zu vergessen und zu lächeln, als sich zu erinnern und
traurig zu sein.

-- Das Leben ist wie eine Ballonfahrt. Manchmal muss man erst Ballast abwerfen, um wieder steigen, fliegen, träumen und lachen zu können.

-- Alles was wir lieben ist unersetzlich, was wir ersetzen können haben wir nie geliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-- Es gibt Menschen, die sagen so viel ohne es zu meinen, tun so viel ohne es zu fühlen und zerstören dabei so viel, ohne es zu merken.

-- Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, solange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

-- Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz.

-- Meist belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.

-- Man merkt immer erst, wie sehr man jemanden liebt, wenn man ihn verliert!

-- Was die Welt vorwärtstreibt, ist nicht die Liebe, sondern der Zweifel.

-- Das Leben ist wie eine Ballonfahrt. Manchmal muss man erst Ballast abwerfen, um wieder steigen, fliegen, träumen und lachen zu können.

-- Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht Essen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Und immer wieder haut die Realität der Hoffnung eine auf's Maul!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die zweite Maus kriegt den Käse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?